Meldungsarchiv

Nach Datum filtern

Positionierung der IG Metall zur Debatte über Impfstatus und Auskunftspflicht der Beschäftigten gegenüber dem Arbeitgeber

23.09.2021 | Virologen erwarten angesichts einer stockenden COVID-19-Impfkampagne eine vierte Welle der Corona-Pandemie im kommenden Herbst. Zugleich wächst der Druck, zur gesellschaftlichen Normalität zurückkehren zu können. Zahlreiche Bundesländer und auch der Bund haben schon beschlossen respektive diskutieren darüber, Erleichterungen für Geimpfte, Genesene (2-G-Regel) und Getestete (3-G-Regel) im Alltag zu ermöglichen. Zugleich sollen damit Anreize für Ungeimpfte, sich möglichst impfen zu lassen, erhöht

Helft Chiara laufen!

23.09.2021 | Unser Kollege Tino Brunetti und seine Familie brauchen deine Unterstützung. Tinos Tochter Chiara ist im März diesen Jahres mit einer sehr seltenen Fehlstellung zur Welt gekommen. Da die Behandlung nicht von Leistungen der Krankenkasse übernommen wird, muss die sehr kostenintensive Behandlung von der Familie selbst finanziert werden. Familie Brunetti ist somit auf Spenden angewiesen.

Delegiertenversammlung diskutiert zu Bundestagswahlen / Ankündigung: Roadshow am 23.9.

IG Metall Braunschweig zur Bundestagswahl: Fairer Wandel statt ideologiegetriebenem Schlagabtausch

22.09.2021 | Es steht viel auf dem Spiel für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Eva Stassek, Erste Bevollmächtigte der IG Metall Braunschweig: "Arbeit, Wirtschaft und Gesellschaft stehen vor umfassenden Veränderungen. Klimawandel, CO2-Reduzierung, Digitalisierung und Globalisierung veranlassen dramatische Prozesse in unserer Gesellschaft und den Betrieben. Es gilt vielfältige, innovative, technische und organisatorische Lösungen zu finden und es muss mit den Menschen passieren und nicht gegen sie!"

IG Metall Jugend: Netzwerkveranstaltung gegen eine Generation Corona und zur Bundestagswahl

17.09.2021 | Viele Auszubildende und dual Studierende blicken mit Sorge auf die Zeit nach ihrer Ausbildung. Grund ist die immer noch bedrohliche Lage für junge Menschen in den Betrieben und an den Hochschulen. Darüber diskutierten 200 angemeldete Auszubildende, dual Studierende und Jugendvertreter*innen aus Braunschweig, Salzgitter-Peine und Wolfsburg unter dem Motto „Ausbildungsplätze, duales Studium, Übernahme und Beschäftigung sichern!“ auf einer Netzwerkveranstaltung mit Hygienekonzept im Braunschweiger Club „Eulenglück“.

Erste Tarifverhandlung Holz und Kunststoff: „Unterirdisches Angebot“ der Arbeitgeber

14.09.2021 | Sechs Nullmonate bis Februar 2022. Dann 1,2 Prozent ab März 2022 und 1,3 Prozent ab März 2023. 30 Monate Laufzeit. Demografie und Altersteilzeit: Streichen. Nix. Dieses „Angebot“ präsentierten die Arbeitgeber der Holz- und Kunststoffindustrie bereits in der ersten Tarifverhandlung 2021.

IG Metall Braunschweig ehrt Jubilare für langjähriges Engagement

10.09.2021 | Über 900 Kolleginnen und Kollegen hatten in 2020 und 2021 ihr 25- und 40-jähriges Jubiläum in der IG Metall Braunschweig. Gestern wurden die Mitglieder für die langjährige Gewerkschaftszugehörigkeit geehrt. Gefeiert wurde im Außenbereich der Gaststätte "Heinrich" im Braunschweiger Stadtpark.

DGB-Stadtverband Braunschweig lädt ein zum 8. September

DGB-Wahlforum zur Oberbürgermeisterwahl

06.09.2021 | Kommunalwahl 2021 - Gute Kommunalpolitik für Niedersachsen - Jetzt!

Wanderausstellung "Wir melden uns zu Wort!"

02.09.2021 | Einladung zur Eröffnung der Wanderausstellung: Diskriminierungserfahrungen aus Braunschweig - Eine Präsenz und Online-Veranstaltung am 04.09. um 16 Uhr.

Gewerkschafter stellen Forderungen an Unternehmen, Politik und die kommende Bundesregierung

IG Metall fordert: Der Wandel der Arbeitswelt und Gesellschaft muss ökologisch, sozial und demokratisch sein!

01.09.2021 | Klimawandel, Digitalisierung und Globalisierung bewirken eine weitreichende und zum Teil umwälzende Transformation der gesamten Arbeitswelt und Gesellschaft. Unsere Region ist davon in hohem Maße betroffen, denn gerade Mobilitätsbereiche sind stark betroffen. 200.000 Beschäftigte sind im Bereich der IG Metall Geschäftsstellen Braunschweig, Salzgiter-Peine und Wolfsburg im Mobilitätssektor beschäftigt. Wir wollen, dass unsere Region auch in Zukunft eine starke Industrieregion bleibt, damit Wohlstand und gute Arbeitsplätze auch in einer klimaneutralen Wirtschaft erhalten bleiben.

BHW: Eine Ära geht zu Ende - Teil 1

31.08.2021 | Zum 01. September 2021 wird die erste Stufe des Schließungsplanes der MIBA bittere Realität: fast 200 Kolleg*innen (von zuletzt etwa 300) scheiden aus dem Betrieb aus. Einige haben erfreulicherweise bereits in anderen Unternehmen der Region Arbeit gefunden, ca. 130 Beschäftigte wechseln in eine Transfergesellschaft. Viele der jetzt verbleibenden Kolleginnen und Kollegen müssen nächstes Jahr im Mai folgen.

Bundestagswahl 2021

IG Metall und NiedersachsenMetall: Gemeinsamer Wahlaufruf - Demokratie und Meinungsvielfalt stärken

26.08.2021 | Der IG Metall Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt und der Arbeitgeberverband NiedersachsenMetall rufen gemeinsam Beschäftigte und Wahlberechtigte auf, bei der bevorstehenden Bundestagswahl sowie den Kommunalwahlen in Niedersachsen im September ihr Wahlrecht in Anspruch zu nehmen und ihre Stimme demokratischen Parteien zu geben.

Bündnis „Salzgitter passt auf“ ruft zur Kundgebung auf

"Demokratie wählen – Kein Platz für Rassismus!"

26.08.2021 | Salzgitter – Am 12. September finden Kommunalwahlen in ganz Niedersachsen statt, nur 14 Tage später folgen die Bundestagswahlen. Neben vielen demokratischen Parteien treten bei diesen Wahlen in Salzgitter auch Gruppierungen an, die durch populistische oder offen extremistische Parolen scheinbar einfache Lösungen für komplexe Probleme anbieten.

28. August

Friedenszug zum Antikriegstag

24.08.2021 | Mehr als 100 Jahre nach Ende des 1. Weltkrieges nehmen wir den Antikriegstag am 1. September (als Jahrestag des Beginns des 2. Weltkrieges) zum Anlass, die Losung »Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus« zu erneuern und unsere Forderungen zur Abrüstung und für ein menschenwürdiges Leben für alle Menschen in die Öffentlichkeit zu tragen.

Gedenkveranstaltung auf dem Friedhof Jammertal in Salzgitter-Lebenstedt

Antikriegstag am 1. September: "Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus!"

10.08.2021 | Die zentrale Gedenkveranstaltung der DGB-Region SüdOstNiedersachsen zum diesjährigen Antikriegstag findet am Mittwoch, 1. September um 17:00 Uhr auf dem Friedhof Jammertal in Salzgitter-Lebenstedt statt.

DGB ruft zu Spenden für Flutopfer auf

21.07.2021 | Die Schäden in den von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Bundesländern sind enorm. Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften drücken allen betroffenen Familien und ihren Angehörigen ihr tiefstes Mitgefühl und Beileid aus. Unser Dank und gilt den vielen Rettungskräften und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die sich vor Ort engagieren und die immer noch im Einsatz sind.

Verhandlungsergebnis für Zeitarbeitnehmer

Personaldienstleister AutoVision lenkt ein

15.07.2021 | Erfreuliche Nachrichten konnten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch verkündet werden. Die IG Metall konnte am Verhandlungstisch mit der AutoVision – Der Personaldienstleister einen Tarifabschluss präsentieren. In zähen und langwierigen Verhandlungen, welche am Dienstag in der dritten Verhandlungsrunde mündeten, konnte nun ein Ergebnis erzielt werden, welches den Zeitarbeitnehmerinnen und Zeitarbeitnehmern von AutoVision ein deutliches Plus im Portmonee beschert.

4,5 Prozent mehr Geld und eine verbesserte Altersteilzeit für Beschäftigte

Tarifkommissionen der Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie beschließen Forderungspaket

14.07.2021 | Der Vorstand der IG Metall hat das Forderungspaket für die anstehende Tarifrunde in der Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt beschlossen – damit folgt dieser den Empfehlungen der Tarifkommissionen.

Sorgenkind AutoVision – Tarifverhandlungen mit dem Personaldienstleister stocken weiter

13.07.2021 | Nachdem fast drei Monate ergebnislos ins Land gezogen sind, treffen sich IG Metall und die Arbeitgeberseite von AutoVision – Der Personaldienstleister in der kommenden Woche, um eine weitere Gesprächsrunde in den laufenden Tarifverhandlungen einzuläuten. Thilo Reusch, Verhandlungsführer der IG Metall, zeigt sich im Vorfeld kämpferisch:

BHW: Interessenausgleich und Sozialplan abgeschlossen

06.07.2021 | Nach zähen und langwierigen Verhandlungen wurde bei BHW ein Interessenausgleich und Sozialplan abgeschlossen. Die Verhandlungen mit Vertretern des Gesellschafters MIBA und der Geschäftsführung in Braunschweig liefen seit Anfang März 2021.

MAI-PINS FÜR EINEN GUTEN ZWECK

Braunschweiger IG Metall spendet an "Ärzte ohne Grenzen"

02.07.2021 | Rund um den Tag der Arbeit haben die Metaller*innen Spenden gesammelt und unterstützen damit die weltweit größte unabhängige Organisation für medizinische Nothilfe.

am 26. Juni

Demo: "Kein Platz für Nazipropaganda"

23.06.2021 | Wir rufen am 26.06. ab 14 Uhr unter dem Motto „Kein Platz für Nazipropaganda“ zur Kundgebung am Hauptbahnhof Braunschweig mit anschließender Demonstration zum Frankfurter Platz auf.

Sozialpartnerschaft verhindert weitere Warnstreiks

Tarifergebnis für Beschäftigte im niedersächsischen Kfz-Handwerk erzielt

22.06.2021 | Eine weitere Eskalation im niedersächsischen Kfz-Handwerk konnte abgewendet werden: Die IG Metall hat sich mit den Arbeitgeberverbänden des Kfz-Handwerks auf eine Einigung in der laufenden Tarifrunde verständigt.

Delegiertenversammlung

Danke für den gemeinsamen Einsatz!

22.06.2021 | Zum ersten Mal seit September 2020 konnte die vierteljährliche Delegiertenversammlung am 15. Juni wieder in Präsenz stattfinden. Gastredner war Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender der IG Metall. Er sprach zur aktuellen tarif- und gewerkschaftspolitischen Situation und lenkte den Blick außerdem auf die anstehende Bundestagswahl.

#konrad_gameover

Bundesweite Unterschriftenkampagne fordert Aus für Schacht Konrad als Atommülllager

17.06.2021 | Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir bitten Euch, uns in unseren Kampf für die Aufgabe des Schacht Konrads in Salzgitter als Atommülllager zu unterstützen. Schacht Konrad ist alt, marode und ungeeignet!

Unsere Social Media Kanäle