Aktuelle Meldungen

#buntstadt-Kundgebung auf dem Burgplatz zum Tag des Grundgesetzes

24.05.2024 | Als Rednerinnen und Redner haben gestern u.a. betrieblich Aktive von Volkswagen, der Evangelischen Stiftung Neuerkerode und der GEW gesprochen. Außerdem sind die Eintracht-Präsidentin Nicole Kumpis, die Präsidentin der TU Braunschweig Prof. Dr. Angela Ittel, der Geschäftsführer des Arbeitgeberverbandes Lars Alt und OB Dr. Thorsten Kornblum zu Wort gekommen.

#buntstadt

Betrieblicher Aktionstag zum 75. Jubiläum des Grundgesetzes

23.05.2024 | Am betrieblichen Aktionstag zum 75. Jubiläum des Grundgesetzes beteiligten sich viele Braunschweiger Betriebe. Durch kreative Aktionen, mit bunten Bannern und Plakaten wurde signalisiert: Hass und Hetze haben hier keine Chance.

#buntstadt

Aktion bei Volkswagen Braunschweig

21.05.2024 | Wir bei Volkswagen Braunschweig für Demokratie und Vielfalt, gegen Hass und Hetze.

Tarifbewegung 2024 nimmt weiter Fahrt auf

Volkswagen-Beschäftigten erhalten Gehaltsplus von 3,3 Prozent ab Mai

21.05.2024 | Bevor es im Herbst an den Verhandlungstisch zwischen IG Metall und Volkswagen geht, erhalten die Beschäftigten ab Mai 2024 ein weiteres kräftiges Plus von 3,3 Prozent auf ihr monatliches Entgelt. Bereits zuvor wurde im Januar Teil II der Inflationsausgleichsprämie in Höhe von 1.000 Euro gezahlt. Das ist dem Tarifabschluss der IG Metall von 2022 zu verdanken. Im zurückliegenden Jahr wurden zudem bereits im Juni die monatlichen Entgelte um 5,2 Prozent erhöht und davor (Februar 2023) wurden bereits 2000 Euro steuerfrei, also gleich netto, auf die Konten der Beschäftigten überwiesen - also in Summe ordentlich mehr Geld.

ERGEBNIS IN LETZTER MINUTE!

6,25 Prozent mehr Entgelt für 15 Monate Laufzeit!

14.05.2024 | Zur vierten Verhandlung für das niedersächsische Metallhandwerk fanden sich 200 Kolleginnen und Kollegen vor dem Verhandlungsort in Melle ein, um den Arbeitgebern noch einmal ordentlich Druck zu machen. Sie zeigten ihren Unmut über das Verhalten der einzelnen Chefs und deren Rückzieher bei der Arbeitszeit. Nach einem intensiven 5-stündigen Verhandlungsmarathon konnte jetzt ein Ergebnis erzielt werden, was den Beschäftigten ordentlich mehr Geld ins Portmonee bringt! Die anwesende Tarifkommission der IG Metall machte deutlich: die Arbeitszeit bleibt weiterhin auf unserer Agenda.

"Die Zukunft hat eine lange Vergangenheit"

Eindrücke von der Gedenkveranstaltung am 8. Mai

13.05.2024 | Der 8. Mai ist der Tag der Befreiung vom Faschismus. Das Bündnis gegen Rechts hat dazu in der Gedenkstätte KZ-Außenlager Schillstraße eine Gedenkzeremonie mit Kranzniederlegung veranstaltet.

#buntstadt

Gewerkschaften, Arbeitgeber und Kammern geben gemeinsames Statement für Vielfalt und Demokratie ab

08.05.2024 | Im Mai und Juni finden eine Reihe von Aktivitäten in Braunschweig für Demokratie und Vielfalt statt. Anlass ist unter anderem das 75-jährige Jubiläum des Grundgesetzes. Im breiten Bündnis will die Stadtgesellschaft mit ihren zahlreichen Einrichtungen, Organisationen und Betrieben ein Zeichen setzen.

TARIFRUNDE 2024 RÜCKT NÄHER

3,3 Prozent mehr Geld für Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie ab Mai

07.05.2024 | Mehr als eine halbe Million Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie haben im letzten Quartal des Jahres 2022 durch eine massive Arbeitsniederlegung die entscheidenden Impulse für die damalige Tarifrunde geliefert. Auf diese Weise konnte die IG Metall an den Verhandlungstischen in der Republik starke Tarifabschlüsse für die ME-Industrie aushandeln.

Wahl in der EU

Alles zur Europawahl 2024 – und was die IG Metall für Europa fordert

Am 9. Juni wählt Deutschland seine Abgeordneten fürs Europäische Parlament. Zur Abstimmung steht der künftige Kurs der EU. Alle Infos zur Europawahl in der Übersicht.

MEHR LOHN, MEHR FREIZEIT, MEHR SICHERHEIT

Das war der 1. Mai 2024 in Braunschweig

Der diesjährige Tag der Arbeit stand unter dem Motto "mehr Lohn, mehr Freizeit, mehr Sicherheit".

Termine

Unsere Social Media Kanäle