Erreichbarkeit der IG Metall-Geschäftsstelle

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zur Eindämmung des Corona-Virus reduzieren auch wir den direkten physischen Kontakt. Wir bitten daher um Verständnis, dass zurzeit eine persönliche Beratung im Büro nur mit vorher abgestimmten Terminen möglich ist.

Eine Kontaktaufnahme zur Bearbeitung dringender Fragen wollen wir selbstverständlich sicherstellen. Wendet euch bei Rechtschutzbedarf, Problemen oder Anfragen zu Satzungsleistungen bitte über E-Mail: Braunschweigdon't want spam(at)igmetall.de  an uns. Wir werden uns schnellstmöglich zurückmelden.

Telefonisch erreicht ihr uns wie folgt:

  • Rechtsberatung: +49 531 480 88 30
  • Infocenter: +49 531 480 88 20

Wir hoffen, dass wir alle bald diese außergewöhnliche Situation gemeinsam gesund überstanden haben.

Euer Team der IG Metall Braunschweig

Aktuelle Meldungen

Tarifbewegung 2021: Das sind unsere Forderungen

  • 17.12.2020
  • News

Beschäftigung sichern, Zukunft gestalten, Einkommen stärken - das sind die Ziele unserer Tarifbewegung 2021. Was wir im Detail fordern, erklären wir in diesem Video.

mehr...

Resolution gegen die Tarifflucht der Funktel GmbH

  • 14.12.2020
  • News

Das Unternehmen Funktel GmbH aus Salzgitter Bad hat Tarifflucht hat begangen und dabei für große Empörung bei den IG Metallerinnen und Metaller gesorgt. Der Ortsvorstand der IG Metall Braunschweig unterstützt die Resolution der Kolleginnen und Kollegen der IG Metall Salzgitter-Peine gegen das arbeitnehmerfeindliche Verhalten der Unternehmenseigentümer.

mehr...

Tarifrunde Volkswagen: "4 Prozent & Zukunft gestalten"

  • 27.11.2020
  • News, Volkswagen

Die Volkswagen-Tarifkommission der IG Metall hat sich festgelegt: In einer Videokonferenz wurden am Dienstag, 17. November, die Forderungen für die Tarifrunde 2021 bei Volkswagen einstimmig beschlossen.

mehr...

Delegiertenversammlung

IG Metall Braunschweig geht kraftvoll in anstehende Tarifrunden

  • 25.11.2020
  • News

Aufgrund der Corona-Situation fand die vierte Delegiertenversammlung der Geschäftsstelle Braunschweig dieses Mal digital statt. Im Fokus standen die kommenden Tarifrunden.

mehr...

Tarifrunde 2020/2021 in der Metall- und Elektroindustrie

Vorstand der IG Metall stellt Beschäftigungssicherung ins Zentrum seiner Forderungsempfehlung

  • 09.11.2020
  • News

Frankfurt am Main – Der Vorstand empfiehlt den regionalen Tarifkommissionen die Forderungen nach: Modellen der Arbeitszeitabsenkung mit Teilentgeltausgleich (z.B. 4-Tage-Woche) als betriebliche Option +++ Einem tariflichen Rahmen für betriebliche Zukunftstarifverträge zur Sicherung von Investitionen, Beschäftigung und Standorten +++ Einem Volumen von bis zu 4 Prozent zur Stärkung der Einkommen und Finanzierung von Maßnahmen zur Beschäftigungssicherung.

mehr...


Pinnwand

  • Zum E-Mail-Newsletter der IG Metall Braunschweig anmelden
  • Gute Arbeit für Alle
  • Mein Leben - Meine Zeit
  • Gute Arbeit - gut in Rente
  • Die Würde des Menschen ist unantastbar