Demonstration gegen den AfD-Bundesparteitag

Für Menschlichkeit und Solidarität

  • 02.12.2019
  • News, Bildergalerie

Am Samstag sind mehr als 20 000 Menschen in Braunschweig für eine offene, tolerante, vielfältige, demokratische und bunte Gesellschaft auf die Straße gegangen. Sie haben mit kreativen Aktionen und Bildern ein deutliches Signal an die AfD und andere Rechtspopulisten und Faschisten in diesem Land gesandt.

Die Botschaften waren: Wir wollen euren Hass, eure Ausgrenzung, eure Intoleranz, eure Lügen und eure Hetze nicht. Nicht in Braunschweig und nirgendwo in unserem Land.

Wir wollen Menschlichkeit, Solidarität und sozialen Umgang miteinander und vor allem ein friedliches Zusammenleben, das uns wie bisher kulturell und sozial bereichert.

Sehr viele Organisationen, Vereine, Sportler, Kulturschaffende, Einzelpersonen, Betriebe und Belegschaften, Gewerkschaften, Parteien, Theater, Verbände, öffentliche und private Einrichtungen und die Kirchen beteiligten sich mit ihren spezifischen Sichtweisen und Aussagen an den Aktionen, Kundgebungen und Demonstrationen an diesem Tag .

Wir freuen uns über die große Beteiligung von Kolleginnen und Kollegen aus den Betrieben im IG Metall-Bereich. Es war schön mit euch und vor allem sehr nötig.

Ein besonderer Dank gilt den vielen Gliederungen der IG Metall bundesweit für die umfangreiche materielle und technische Unterstützung sowie für die vielen Solidaritätsadressen, die uns erreichten. Wir haben uns sehr darüber gefreut.