Wir über uns

Die Geschäftsstelle hatte Ende 2018 ca. 20.400 Mitglieder - davon etwa 15.700 Betriebsangehörige Mitglieder. Der Anteil der Beschäftigten aus den Office-Bereichen liegt mit ca. 37% (ca. 6.000 Beschäftigte) um ein Drittel höher als im übrigen Bezirk.

Die Struktur der Geschäftsstelle Braunschweig ist traditionell durch die Automobilindustrie, den Maschinenbau und die Elektroindustrie geprägt. Zunehmend haben Betriebe der industrienahen Dienstleistungen sowie der Informations- und Kommunikationstechnik (IT-Branche) Standorte in Braunschweig gegründet, von denen inzwischen ebenfalls etliche Beschäftigte bei uns Mitglied wurden und Betriebsräte gegründet haben.

Die größten Betriebe sind die Volkswagen AG (inklusive des Dienstleisters VW Group Services) mit insgesamt rund 8.400 Beschäftigten, die VW Financial Services mit rund 6.000 und die VW Bank mit ca. 1.000 Beschäftigten sowie die Siemens Mobility GmbH mit etwa 3.800 Beschäftigten. Einen weiteren Schwerpunkt der Industriestruktur machen die traditionsreichen Maschinen- und Anlagenbauer wie Bühler, BMA, Braunschweiger Flammenfilter und Zollern BHW in Braunschweig sowie MKN, Ficosa und AGCO (ehemals Welger) in Wolfenbüttel aus. Insgesamt finden in diesen Firmen ca. 4.000 Beschäftigte Arbeit.

Viele Studierende der Braunschweiger und Wolfenbütteler Hochschulen finden Praktikumsplätze, Teilzeitbeschäftigung oder Ferienjobs zu guten materiellen Bedingungen in den genannten Betrieben. Ca. 600 dieser Studierenden haben sich uns angeschlossen und sind bereits während des Studiums Mitglied geworden.

Im Handwerk sind über 1000 unserer Mitglieder beschäftigt. Die größte Branche bildet hier das Kfz-Handwerk. Das Autohaus Rosier ist mit über 300 Beschäftigten der größte Betrieb im Handwerk. Bei den zwei Klavierbauern Schimmel und Grotrian arbeiten ca. 200 Beschäftigte.

In der Geschäftsstelle sind die Jugend im Ortsjugend- und der Seniorenausschuss mit dem Kreativclub sehr aktiv. Sie thematisieren kontinuierlich die Situation ihrer Personengruppe und machen mit innovativen Aktivitäten auf ihre Forderungen zu den Themen öffentlichkeitswirksam aufmerksam.

Zum Zuständigkeitsbereich der Geschäftsstelle gehören die Städte und Landkreise Braunschweig, Wolfenbüttel und Helmstedt.