News-Archiv

Nach Datum filtern +X

IG Metall fordert 25-Stunden-Woche mit Entgeltausgleich zur Beschäftigungssicherung

  • 23.12.2009
  • News

Hannover - IG Metall und der niedersächsische Arbeitgeberverband haben die Gespräche zur Beschäftigungssicherung fortgesetzt und das von der IG Metall vorgeschlagene Sechs-Punkte-Programm erneut diskutiert. Hartmut Meine, IG Metall-Bezirksleiter für Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, forderte die Arbeitgeber auf, 2010 die Regelungen zur Kurzarbeit umfänglich zu nutzen, um Entlassungen zu vermeiden.

mehr...

SPENDE AN STIFTUNG "UNSERE KINDER IN BRAUNSCHWEIG"

Kunkel: "Teufelskreis aus Herkunft und Bildungschancen durchbrechen"

  • 10.12.2009
  • News

Die IG Metall Braunschweig hat heute im Rahmen der Betriebsversammlung der VW Financial Services AG eine Scheck in Höhe von 1.500 Euro an die Stiftung "Unsere Kinder in Braunschweig" übergeben.

mehr...

Bundesverdienstmedaille für Detlef Weidenthal

"Auszeichnung für langes und vorbildliches gesellschaftliches Engagement"

  • 07.12.2009
  • News

Am Wochenende bekam der Metaller und MKN-Betriebsratsvorsitzende Detlef Weidenthal in Wolfenbüttel die Bundesverdienstmedaille verliehen.

mehr...

Nach der Ausbildung in die Arbeitslosigkeit?

IG Metall tritt für faire Perspektiven für die junge Generation ein

  • 04.12.2009
  • News

Nur für ein Viertel der der Winterauslerner liegt zurzeit eine Übernahmezusage vor. Dies ist das Ergebnis einer Befragung von 23 Ausbildungsbetrieben durch die IG Metall. Übernahmezusagen gibt es fast ausschließlich dort, wo die IG Metall entsprechende tarifvertragliche Regelungen durchsetzen konnte. Positive Ausnahme - und in der genannten Befragung deshalb nicht enthalten - ist Volkswagen: Hier gilt dank der Gewerkschaft eine mindestens 12-monatige Übernahmegarantie für ausgelernte Azubis.

mehr...

Delegiertenversammlung der IG Metall Braunschweig am 1.12.2009

"Wer am Bildungssystem spart, lastet der Gesellschaft hohe Folgekosten auf"

  • 02.12.2009
  • News

"Bildung ist die Grundlage für Lebensperspektiven, Berufschancen und selbstbestimmte Teilhabe an einer demokratischen Gesellschaft. Deshalb unterstützen wir die Proteste gegen die unzumutbare Situation im Bildungssystem", erklären sich die Delegierten der IG Metall Braunschweig solidarisch mit den Forderungen des Bildungsstreiks.

mehr...