News-Archiv

Nach Datum filtern +X

Rechtsextremismus

Umgang mit Hetze am Arbeitsplatz und in den sozialen Medien

  • 27.10.2015
  • News

In den sozialen Medien, aber zunehmend auch in den Betrieben findet eine Debatte über die aktuelle Flüchtlingspolitik statt. Neben sachlichen Äußerungen kommt es dabei immer häufiger zu unsachlichen Angriffen bis hin zu rassistischer Hetze.

mehr...

23. Ordentlicher Gewerkschaftstag der IG Metall in Frankfurt am Main

Hofmann und Benner an die Spitze der IG Metall gewählt

  • 20.10.2015
  • News

Der IG Metall-Vorstand geht mit einer neuen Führungsspitze in die nächste Amtszeit. Die Delegierten haben Jörg Hofmann zum Ersten Vorsitzenden und Christiane Benner zur Zweiten Vorsitzenden gewählt. Alter und neuer Hauptkassierer ist Jürgen Kerner. Als weitere geschäftsführende Vorstandsmitglieder wurden Irene Schulz, Wolfgang Lemb, Hans-Jürgen Urban und Ralf Kutzner gewählt.

mehr...

ERKLÄRUNG DES 23. ORDENTLICHEN GEWERKSCHAFTSTAGES DER IG METALL

"Für eine solidarische Flüchtlingspolitik"

  • 20.10.2015
  • News

Auf ihrem Gewerkschaftstag haben die IG Metall-Delegierten eine Erklärung zur Flüchtlingspolitik verabschiedet, in der sie sich für eine solidarische und nachhaltige Flüchtlings- und Integrationspolitik einsetzen.

mehr...

23. Ordentlicher Gewerkschaftstag der IG Metall in Frankfurt am Main

Detlef Wetzel: "Ansehen der IG Metall weit über Mitgliedschaft hinaus gewachsen"

  • 19.10.2015
  • News

Frankfurt am Main - Der Erste Vorsitzende der IG Metall, Detlef Wetzel, hat auf dem Gewerkschaftstag in Frankfurt eine positive Bilanz der vergangenen Jahre gezogen. "Unser Ansehen ist weit über unsere Mitgliedschaft hinaus gewachsen. Wir sind sichtbar auf dem politischen Parkett", sagte Wetzel am Montag im Portalhaus der Messe Frankfurt.

mehr...

Thema Volkswagen

BZ-Interview mit den Bevollmächtigten aus der Region

  • 13.10.2015
  • News, Volkswagen

Die Braunschweiger Zeitung hat mit den drei Bevollmächtigten der IG Metall-Verwaltungsstellen Braunschweig, Salzgitter-Peine und Wolfsburg über die Situation bei Volkswagen nach dem Abgas-Desaster gesprochen.

mehr...

Betriebsräteschulung zum Thema Werkverträge

"Wir lassen und nicht spalten! Missbrauch von Werkverträgen verhindern!"

  • 07.10.2015
  • News

Unternehmen quer durch alle Branchen vergeben immer mehr zentrale Arbeiten an Anbieter von außen. Das Ziel dieser Verlagerung liegt auf der Hand: Es geht schlicht um drastische Lohnkostensenkungen, um zusätzlichen Profit auf Kosten der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Zudem spalten Arbeitgeber dadurch Belegschaften und schaffen im Betrieb eine Mehrklassengesellschaft.

mehr...