News-Archiv

Nach Datum filtern +X

DOPPELTER ABITURJAHRGANG 2011 ZWINGT ZUM HANDELN

IG Metall und Arbeitgeber empfehlen Erhöhung der Ausbildungsplätze

  • 29.10.2010
  • News

Hannover - IG Metall und NiedersachsenMetall empfehlen in einer gemeinsamen Erklärung den Betrieben die Erhöhung der Ausbildungsplätze, da sich der Bedarf an zusätzlichen Ausbildungsplätzen aufgrund des doppelten Abiturjahrgangs 2011 in Niedersachsen erheblich erhöht.

mehr...

"Druck machen: Für gerechte Politik, gegen soziale Kälte"

  • 28.10.2010
  • News

Zusammen mit Sozialverband Deutschland rufen der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und alle Einzelgewerkschaften dazu auf, am 6. November in Hannover für gerechte Politik und gegen soziale Kälte Druck zu machen. Der Protest richtet sich gegen das unsoziale Kürzungspaket der CDU/FDP-Bundesregierung und dessen fatale Folgen für Bürgerinnen und Bürger. IG Metall-Bezirksleiter Hartmut Meine bezeichnet die Politik der Bundesregierung als zutiefst ungerecht und von Klientelpolitik geprägt. Die Verursacher der Finanz- und Wirtschaftskrise werden verschont, Arbeitslose, Beschäftigte und Rentner müssen die Zeche zahlen für Misswirtschaft und falsche politische Entscheidungen.

mehr...

24. Internationales filmfest Braunschweig vom 9. bis 15. November

Kulturhighlight: In einer Woche über 160 Filme

  • 28.10.2010
  • News

Das Filmfest, das am 9. November seine Pforten öffnet, ehrt in diesem Jahr den schwedischen Schauspieler Stellan Skarsgård für seine Verdienste um die europäische Filmkultur mit dem europäischen Schauspielpreis „Die Europa“. Neben Skarsgårds aktuellem Film „Ein Mann von Welt“, der als Eröffnungsfilm läuft, zeigt das Filmfest eine Retrospektive seiner Filme. Die IG Metall unterstützt das Filmfest. Mitglieder erhalten 1 Euro Ermäßigung auf den Eintrittspreis. Im letzten Jahr besuchten 22.000 Menschen das Filmfest.

mehr...

DGB Jugend zu Ausbildungszahlen in der Region SüdOstNiedersachsen

Zu wenige Ausbildungsplätze: 1.455 unversorgte Bewerberinnen und Bewerber

  • 27.10.2010
  • News

Die Bilanz der heute (26.10.2010) veröffentlichten Zahlen zum Ausbildungsmarkt in der Region SüdOstNiedersachsen (Arbeitsagenturen Helmstedt und Braunschweig) ist aus Sicht der DGB-Jugend Besorgnis erregend. Von den Unternehmen in der Region wurden zwar mehr Ausbildungsplätze als im Vorjahr angeboten, allerdings ist zeitgleich die Anzahl der Bewerberinnen und Bewerber deutlich angestiegen: 6.472 (3.607 Helmstedt; 2.865 Braunschweig) Ausbildungssuchenden standen damit nur 5.108 (2.521 Helmstedt; 2.587 Braunschweig) betriebliche Lehrstellen zur Verfügung. Auf einen Bewerber kamen 0,78 (0,69 Helmstedt; 0,9 Braunschweig) Ausbildungsplätze in den Betrieben der Region.

mehr...

Die IG Metall Braunschweig gratuliert

Wilhelm Wallstab feiert 101 Geburtstag - seit 60 Jahren ist er Mitglied der IG Metall

  • 25.10.2010
  • News

Am 21.10.2010 ist Kollege Wilhelm Wallstab 101 Jahre alt geworden, 60 Jahre davon ist er Mitglied der IG Metall. Eva Stassek, 2. Bevollmächtigte der IG Metall Braunschweig, besuchte ihn in seinem Seniorenwohnheim im Norden der Stadt und gratulierte herzlich im Namen der Braunschweiger IG Metall.

mehr...

Gewerkschafter diskutierten über Folgen der Globalisierung

"Zeitenwende für Hochqualifizierte"

  • 13.10.2010
  • News

Die Arbeitssituation von vielen hochqualifizierten Angestellten hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Nicht nur die Industrie, auch bestimmte Dienstleistungsbereiche werden zunehmend von einer Internationalisierung der Arbeit erfasst. Verlagerungen, Standortkonkurrenz und Sparmaßnahmen kennzeichnen die Situation. Über die Ergebnisse eines aktuellen ISF-Forschungsprojektes zu diesem Thema referierte Christiane Benner, Fachreferentin beim IG Metall-Vorstand, am 12. Oktober in Braunschweig.

mehr...

Aufpassen! Positionspapier des DGB

Gewerkschaften beziehen Position zu Atompolitik und Verwahrung radioaktiver Abfälle

  • 08.10.2010
  • News

Die Diskussion um die Endlagerung von radioaktiven Abfällen hat sich aufgrund der Entwicklungen um Asse II, der Einrichtung des Gorleben-Untersuchungsausschusses im Bundestag sowie der seitens der Bundesregierung angestrebten Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke erneut intensiviert. Der DGB-Bezirk Niedersachsen - Bremen - Sachsen-Anhalt und seine Mitgliedsgewerkschaften nehmen diese Diskussionen zum Anlass, auf ihre grundsätzlichen Positionen hinzuweisen.

mehr...

MENSCHENKETTE FÜR DIE ZUKUNFT DER JUGEND

800 Metallerinnen und Metaller demonstrieren in Hannover

  • 01.10.2010
  • News

Hannover. 30.09.2010 - Mit einer „Menschenkette für Ausbildung - Studium - Übernahme“ haben rund 800 Auszubildende, Vertrauensleute und Betriebsräte der IG Metall aus ganz Niedersachsen auf die verfehlte Jugendpolitik hingewiesen. Der Protest richtete sich in erster Linie gegen die Landesregierung in Hannover sowie den Verband der Metall-Arbeitgeber. Eine knapp einen Kilometer lange Menschenkette vom Kultusministerium im Schiffgraben 12 bis zum Arbeitgeberverband NiedersachsenMetall im Schiffgraben 36 machte die Verantwortlichkeiten deutlich.

mehr...