News-Archiv

Nach Datum filtern +X

Bündnis gegen Rechts

Unerträgliche Provokation: Neonazis planen "Fackelmarsch" an KZ-Gedenkstätte in Braunschweig

  • 30.05.2017
  • News

Die NPD-Jugend "Junge Nationaldemokraten" hat nach Informationen des Braunschweiger Bündnisses gegen Rechts für den 31.05.2017 direkt auf dem Gelände der KZ-Gedenkstätte Schillstraße in Braunschweig einen "Fackelmarsch" angemeldet. Die Neonazis wollen sich am dort befindlichen Schilldenkmal zu einer "Heldenehrung" zum Todestag des antinapoleonischen Freikorpsführer Ferdinand von Schill versammeln. Die Stadt soll eine stationäre Versammlung der Neonazis an der KZ-Gedenkstätte Schillstraße - allerdings ohne die Nutzung von Fackeln - bereits bestätigt haben.

mehr...

IG Metall und Betriebsrat vereinbaren ein Zukunftspaket für die Pianofortefabrik Schimmel.

Schimmel kehrt in den Flächentarif zurück

  • 24.05.2017
  • News

Seit dem 1. März 2017 bekommen die Beschäftigten bei Schimmel in Braunschweig im ersten Schritt wieder 88 Prozent des Flächentarifvertrags bezahlt.

mehr...

"Mit Rad und Tat" - IG Metall-Radtour für Respekt und Toleranz

  • 19.05.2017
  • News

Am heutigen Freitag, am Vortag des Festivals "Braunschweig International", radelten rund 30 Braunschweiger Metallerinnen und Metaller durch die Stadt und durch die Region, um ein Zeichen für Respekt und Toleranz zu setzen.

mehr...

am 19. Mai

"Mit Rad und Tat" - IG Metall-Radtour für Respekt und Toleranz

  • 17.05.2017
  • News

Zurzeit erleben wir ein Ringen um die Werte und das Gesicht Europas. Wir Metallerinnen und Metaller stehen an der Seite derjenigen, die sich für ein Europa und eine Welt der sozialen Gerechtigkeit und sozialen Sicherheit einsetzen. Dazu gehört die Überwindung von Vorurteilen und Grenzen. Wir stehen für gemeinsame Zukunftsplanung, gegenseitiges Kennenlernen und Respekt. Denjenigen, die Angst schüren, begegnen wir in unserer täglichen Arbeit mit der Aufforderung mit dem Ausgrenzen, Abschotten, Abschieben und Absperren aufzuhören.

mehr...

Work | Life | Progress am 16. Mai

"Leitbilder der Digitalisierung, Wertewandel und Kommunikation"

  • 17.05.2017
  • News

Die zweite Veranstaltung der Reihe „Work | Life | Progress“ am 16. Mai stand unter dem Motto "Leitbilder der Digitalisierung, Wertewandel und Kommunikation". Geregelte Arbeitszeit oder free floating? Selbstbestimmung oder Hierarchie? Teambasierte Selbstorganisation oder stumme Substitution? Wie werden sich Arbeits- und Organisationsstrukturen ändern und wie verändern wir uns? Wie dringen diese Veränderungen in unser Leben, die Wohnkultur und private Beziehungen ein?

mehr...

Zweiter Braunschweiger Arbeitsrechtstag

  • 15.05.2017
  • News

Fragen rund um die Arbeitszeit prägten die Inhalte des Zweiten Braunschweiger Arbeitsrechtstag, den die IG Metall Braunschweig am 11. Mai in Braunschweig veranstaltete. Zu diesem Austausch eingeladen waren Betriebsräte und ehrenamtliche Arbeitsrichter.

mehr...

Worker Wheels besuchen die Gedenkstätte Marzabotto in Italien

  • 12.05.2017
  • News, Worker Wheels

15 Metallerinnen und Metaller von den Worker Wheels aus Braunschweig, Erlangen, Hannover und Wolfsburg haben an einem einwöchigen Seminar teilgenommen, um die Gedenkstätte Marzabotto zu besuchen und italienische Gewerkschaftskollegen bei Ducati zu treffen.

mehr...

Gedenkveranstaltung zum Tag der Befreiung in Braunschweig

"Nie wieder Faschismus – Nie wieder Krieg!"

  • 10.05.2017
  • News

Am Montag, den 8. Mai, veranstaltete das Bündnis gegen Rechts an der Gedenkstätte Schillstraße eine Zeremonie zur Erinnerung an die Befreiung Deutschlands vom Nationalsozialismus vor 72 Jahren durch die Alliierten. An der Gedenkveranstaltung nahmen auch etliche Kolleginnen und Kollegen der IG Metall teil.

mehr...

Belegschaft von Siemens diskutiert mit Sigmar Gabriel

"Digital - International: Wie sieht die Zukunft der Bahnindustrie aus?"

  • 09.05.2017
  • News, Siemens

Am heutigen Dienstag kamen rund 1.300 Beschäftigte von Siemens in der Stadthalle Braunschweig zu einer Betriebsversammlung zusammen. Auf Einladung des Betriebsrates waren prominente Gäste gekommen. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion diskutierten die Beschäftigten mit Sigmar Gabriel, Bundesaußenminister, Jürgen Kerner, Siemens-Aufsichtsrat und geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall, Dr. Jochen Eickholt, Divisionsleiter Siemens Mobility und Ronald Owczarek, Betriebsratsvorsitzender Siemens Braunschweig zur Zukunft der Bahnindustrie und zur Zukunft des Standortes Braunschweig.

mehr...

Ausstellung

"Roter Winkel. Politische Häftlinge im KZ Bergen-Belsen"

  • 05.05.2017
  • News

Die KZ-Gedenkstätte Bergen-Belsen zeigt bis zum 20. August eine Sonderausstellung über politische Gefangene, die zwischen 1943 und 1945 nach Bergen-Belsen verschleppt wurden. Unter den tausenden Widerstandskämpfern aus allen Teilen Europas waren auch der ehemalige Braunschweiger Ministerpräsident Heinrich Jasper, in den 1920er Jahren ein entschiedener Nazi-Gegner, sowie Reichstagsabgeordnete der Weimarer Republik. Sie alle trugen auf ihrer Häftlingskleidung den roten Winkel der politischen Gefangenen.

mehr...

Am 11. Mai im Waldhaus Oelper

2. Braunschweiger Arbeitsrechtstag der IG Metall

  • 05.05.2017
  • News

Aus den Betriebsräte- und Beschäftigtenbefragungen der IG Metall geht für alle Alters- und Beschäftigtengruppen hervor, dass vor allem beim Thema Arbeitszeit sowohl betriebspolitischer als auch tarifpolitischer und gesellschaftspolitischer Handlungsbedarf besteht.

mehr...

Tag der Arbeit

1.-Mai-Kundgebung auf dem Burgplatz

  • 02.05.2017
  • News

Zum Tag der Arbeit unter dem Motto "Wir sind viele. Wir sind eins." kamen auf dem Burgplatz viele hundert Menschen zusammen, um für mehr soziale Gerechtigkeit zu protestieren. Hauptredner war der Jenaer Soziologe Klaus Dörre. Der Braunschweiger Oberbürgermeister Ulrich Markurth hielt ein Grußwort.

mehr...