News-Archiv

Nach Datum filtern +X

IG Metall Braunschweig unterstützt Protest am 1. Juni

Kunkel: "Keine Chance für Nazis in Wolfsburg!"

  • 30.05.2013
  • News

Die IG Metall Braunschweig ruft alle Kolleginnen und Kollegen und Bürgerinnen und Bürger in der Region dazu auf, sich am friedlichen Protest gegen den Naziaufmarsch am 1. Juni in Wolfsburg zu beteiligen.

mehr...

Tarifpaket für Volkswagen-Beschäftigte erzielt

Meine: "Fläche plus bessere Betriebsrente"

  • 28.05.2013
  • News

Hannover – In der zweiten Tarifverhandlung haben IG Metall und Volkswagen in der Nacht zum heutigen Dienstag ein Ergebnis erzielt. Die Entgelte für die rund 102.000 Beschäftigten von Volkswagen und der Financial Services steigen in zwei Schritten: Ab September diesen Jahres werden die Entgelte um 3,4 Prozent für 10 Monate angehoben, ab Juli 2014 steigen die Entgelte um weitere 2,2 Prozent für 8 Monate. Die Laufzeit des Tarifvertrages beträgt insgesamt 20 Monate und endet am 28. Februar 2015.

mehr...

Abfahrt Parkplatz Ohefeld um 10:00 Uhr

"Bunt stoppt Braun" - Aufruf zum Protest am 1. Juni in Wolfsburg

  • 24.05.2013
  • News

Am Samstag, den 1. Juni, wollen Nazis durch Wolfsburg marschieren. Dagegen hat sich ein breites gesellschaftliches Bündnis gebildet, mit dem Ziel, den rassistischen Stimmungsmachern nicht den öffentlichen Raum zu überlassen, sondern klar Position für Toleranz, Solidarität und Demokratie zu beziehen. Die IG Metall Braunschweig ruft ihre Mitglieder dazu auf, sich an der Kundgebung und den Veranstaltungen des demokratischen Bündnisses in Wolfsburg zu beteiligen.

mehr...

Revolution Bildung

Diskussion über Bildungsqualität

  • 22.05.2013
  • News

Jugend- und AuszubildendenvertreterInnen aus Braunschweiger Betrieben diskutierten mit Sigmar Gabriel über Bildung. Die Diskussion fand im Rahmen einer Tagesschulung zum Thema "Qualität der beruflichen Erstausbildung" statt, die von der IG Metall und Arbeit & Leben veranstaltet wurde.

mehr...

TARIFERGEBNIS FÜR METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE NIEDERSACHSEN

Übernahme des Pilotabschlusses – jetzt muss sich auch Volkswagen bewegen

  • 17.05.2013
  • News

Hannover – In der 4. Tarifverhandlung für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen vereinbarten IG Metall und Arbeitgeber am heutigen Freitag die Übernahme des Pilotabschlusses aus Bayern.

mehr...

TARIFRUNDE METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE

Pilotabschluss in bayrischer Metall- und Elektroindustrie erzielt

  • 15.05.2013
  • News

In der Nacht zum 15. Mai ist für die bayrische Metall- und Elektroindustrie ein Ergebnis erzielt worden: Die Beschäftigten erhalten ab 1. Juli 2013 3,4 Prozent mehr Geld für 10 Monate.

mehr...

Massive Warnstreiks und spontane Aktionen

Metallerinnen und Metaller zeigen Stärke

  • 14.05.2013
  • News

Hannover – Parallel zu den heutigen Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie beteiligten sich insgesamt rund 49.300 Beschäftigte der Volkswagen-Standorte in Wolfsburg, Kassel, Hannover, Braunschweig, Salzgitter und Emden an spontanen Aktionen. In Braunschweig nahmen 2.800 Beschäftigte an der spontanen Aktion teil.

mehr...

TARIFRUNDE METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE NIEDERSACHSEN

3. Tarifrunde unterbrochen, nächster Verhandlungstermin am 17. Mai

  • 13.05.2013
  • News

Hannover – Rund 250 Beschäftigte haben unmittelbar vor der dritten Verhandlungsrunde der Metall- und Elektroindustrie in Niedersachsen ihrer Forderung nach 5,5 Prozent mehr Geld vor dem Verhandlungslokal Nachdruck verliehen.

mehr...

TARIFRUNDE METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE

Über 24.800 Beschäftigte aus 184 Betrieben haben sich bisher an Warnstreiks beteiligt, allein am 13. Mai 2.800 Beschäftigte aus 29 Betrieben

  • 13.05.2013
  • News

Hannover – Seit Ende der Friedenspflicht haben sich rund 24.800 Beschäftigte aus 184 Betrieben an den Warnstreiks in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt beteiligt. Allein am heutigen Montag legten rund 2.800 Beschäftigte aus 29 Betrieben zeitweise die Arbeit nieder.

mehr...

Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen

Warnstreiks bei Zollern BHW, BMA, Bühler und Flammenfilter

  • 08.05.2013
  • News

Rund 700 Beschäftigte aus vier Braunschweiger Betrieben haben sich heute an den Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie beteiligt, zu denen die IG Metall aufgerufen hatte. Die Beschäftigten erwarten ein deutlich verbessertes Angebot der Arbeitgeberseite in der laufenden Tarifrunde.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Rund 18.000 Beschäftigte aus 122 Betrieben haben sich bisher an Warnstreiks beteiligt - Massive Warnstreiks am 13. und 14. Mai

  • 08.05.2013
  • News

Hannover – Seit Ende der Friedenspflicht haben sich rund 18.000 Beschäftigte aus 122 Betrieben an den Warnstreiks in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt beteiligt. Allein am heutigen Mittwoch legten rund 2.800 Beschäftigte aus 22 Betrieben zeitweise die Arbeit nieder.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

7. Mai: Rund 4.000 Beschäftigte aus 30 Betrieben legen zeitweise Arbeit nieder

  • 07.05.2013
  • News

Hannover – Rund 4.000 Beschäftigte aus 30 Betrieben haben am heutigen Dienstag die Arbeit niedergelegt. Insgesamt beteiligten sich seit Ende der Friedenspflicht rund 14.330 Beschäftigte aus 98 Betrieben an den Warnstreiks in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt.

mehr...

TARIFRUNDE METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE

6. Mai: Rund 4.600 Beschäftigte aus 31 Betrieben legen zeitweise Arbeit nieder

  • 06.05.2013
  • News

Hannover – Rund 4.600 Beschäftigte aus 31 Betrieben haben am heutigen Montag die Arbeit niedergelegt. Insgesamt beteiligten sich seit Ende der Friedenspflicht rund 9.600 Beschäftigte aus 64 Betrieben an den Warnstreiks in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt.

mehr...

TARIFRUNDE VOLKSWAGEN

Verpasste Chance: Volkswagen legt kein Angebot vor – Meine und Osterloh verärgert

  • 06.05.2013
  • News

Hannover – In der ersten Tarifverhandlung für die rund 97.000 Volkswagen-Beschäftigten und rund 5.000 Beschäftigten der Financial Services hat die IG Metall ihre Forderung nach 5,5 Prozent mehr Geld für 12 Monate gegenüber dem Management von Volkswagen begründet.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Warnstreik: MKN-Beschäftigte machen Druck

  • 03.05.2013
  • News

Mit einer Frühschlussaktion haben heute die Beschäftigten des Großküchenherstellers MKN in Wolfenbüttel Druck für die Forderung nach 5,5% mehr Lohn gemacht. Etwa 100 Kolleginnen und Kollegen legten die Arbeit nieder, so dass die Produktion stillstand.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Warnstreikwelle begann bei Welger in Wolfenbüttel - Morgen Ausstand bei MKN

  • 02.05.2013
  • News

Die IG Metall macht jetzt mit flächendeckenden Warnstreiks Druck in der Tarifrunde für die Metall- und Elektroindustrie. Den Auftakt der Warnstreikwelle in der Region machten heute die Beschäftigten des Landmaschinenherstellers Welger in Wolfenbüttel. Etwa 100 Kollegen aus der Frühschicht legten für 45 Minuten die Arbeit nieder und brachten damit die Fertigung zum Stillstand.

mehr...