News-Archiv

Nach Datum filtern +X

Die IG Metall-Kampagne "Gutes Leben"

Den Menschen wieder in den Mittelpunkt rücken

  • 28.04.2009
  • News

Gewerkschafter verteilen seit Anfang April in vielen Betrieben der Region Fragebögen an die Beschäftigten mit der Aufforderung, ihre "Stimme für ein gutes Leben" geltend zu machen. Der doppelseitige Bogen enthält Fragen zu Einschätzungen der jetzigen Situation in Gesellschaft und Betrieb sowie zu Forderungen an die politisch Handelnden.

mehr...

"Tag der Arbeit" in Braunschweig

Kundgebung auf dem Burgplatz mit Prof. Frank Deppe

  • 22.04.2009
  • News

Die Kundgebung auf dem Braunschweiger Burgplatz beginnt um 10:30 Uhr, anschließend Demonstration bis zum Bürgerpark, dort ab ca. 12:30 das Internationale Fest. In Wolfenbüttel findet die Kundgebung Unter den Krambuden statt, anschließend Demonstrationszug zum Gewerkschaftshaus (Rosenwall 1), dort beginnt dann das Maifest.

mehr...

Demo für ein soziales Europa am 16.05.2009 in Berlin

"Die Krise bekämpfen. Sozialpakt für Europa! Die Verursacher müssen zahlen!"

  • 18.04.2009
  • News

Die Finanz und Wirtschaftskrise hat inzwischen die ganze Welt erfasst und bedroht unsere Wirtschafts- und Sozialsysteme. Die Politik muss endlich dafür sorgen, dass die Menschen wieder im Mittelpunkt stehen. Deshalb fordern die Gewerkschaften, die Krise nachhaltig zu bekämpfen.

mehr...

Tarifsituation im Kfz-Handwerk

"Wo bleibt der Anteil für die Beschäftigten von Voets?"

  • 14.04.2009
  • News

Seit einigen Jahren gibt es keine tariflichen Lohnerhöhungen mehr. Die finanziellen und sozialen Leistungen für die Beschäftigten wurden gekürzt. Der Leistungsdruck steigt. "Wir treten dieser Entwicklung entgegen. Unser Ziel ist, Voets wieder an den Flächentarifvertrag für das Kfz-Handwerk heranzuführen. Gemeinsam mit den Beschäftigten können wir dieses Ziel erreichen", so Alfred Oehl, Fachsekretär der IG Metall Braunschweig.

mehr...

wichtiger Schritt in Richtung "EQUAL-PAY"

Mehr Geld für Zeitarbeiter bei der VW Financial Services AG

  • 08.04.2009
  • News

Es ist geschafft. Fast drei Monate wurde verhandelt. In der vierten Verhandlung gelang der Durchbruch: Seit 1. April 2009 erhalten die Zeitarbeitsbeschäftigten bei den Töchtern der VW Financial Services AG (VW FS AG) mehr Geld. Und ab 1. Juli 2009 gibt es eine weitere Erhöhung. Zukünftige Tariferhöhungen bei der VW FS AG wirken sich auch auf die Zeitarbeitsbeschäftigten aus.

mehr...