News-Archiv

Nach Datum filtern +X

Tariferhöhung in vielen Betrieben vorgezogen

Mehr Geld für Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie

  • 28.02.2011
  • News

In diesem Tagen bekommen die Beschäftigten ihr Februar-Gehalt. Einige profitieren bereits von der Tariferhöhung. „Es ist nur fair, dass die Menschen nun am Aufschwung beteiligt werden“, sagt Eva Stassek und erklärt: „Die Beschäftigten haben es verdient, schließlich sind sie diejenigen, die den Aufschwung erarbeitet haben – zum Teil mit umfangreicher Mehrarbeit.“

mehr...

Aktionstag gegen Leiharbeit und prekäre Beschäftigung

Mehr als 3.700 Beschäftigte beteiligen sich an Aktionstag in Braunschweig

  • 24.02.2011
  • News

Am Aktionstag der IG Metall gegen Leiharbeit und prekäre Beschäftigung beteiligten sich in Braunschweig mehrere Tausend Beschäftigte mit Aktionen in und vor ihren Betrieben. Hauptredner bei Volkswagen Braunschweig war Berthold Huber, erster Vorsitzender der IG Metall. Huber kritisierte, dass der Aufschwung an den Menschen vorbei gehe.

mehr...

Delegiertenversammlung der IG Metall Braunschweig

Kunkel: "Schluss mit der Zwei-Klassen-Belegschaft in den Betrieben"

  • 23.02.2011
  • News

Auf der gestrigen Delegiertenversammlung sagte Detlef Kunkel, erster Bevollmächtigter der IG Metall Braunschweig, der ausufernden Leiharbeit den Kampf an: „Wir akzeptieren nicht, dass mit Leiharbeit Lohndumping organisiert wird. Die Leiharbeit ist ein Angriff auf Tarifverträge, Mitbestimmung und damit auf die Gewerkschaften. Dagegen werden wir uns wehren - während des Aktionstages am 24. Februar und auch danach!“

mehr...

IG Metall-Aktionstag gegen Leiharbeit den Betrieben der Region am 24.2.

Berthold Huber bei Volkswagen Braunschweig

  • 22.02.2011
  • News

Zum bundesweiten Aktionstag der IG Metall gegen Leiharbeit finden zahlreiche Aktivitäten im Bereich der IG Metall Verwaltungsstelle Braunschweig statt. Bei Volkswagen findet ab 9:00 Uhr eine Protestveranstaltung auf dem Werksgelände statt. Dort sprechen Berthold Huber, erster Vorsitzender der IG Metall, und Uwe Fritsch, Betriebsratsvorsitzender Volkswagen Braunschweig.

mehr...

Detlef Kunkel zu Leiharbeit

"Wir brauchen reguläre Arbeitsverhältnisse statt befristeter Jobs!"

  • 17.02.2011
  • News

Die Arbeitsmarktzahlen der letzten Monate sehen auf den ersten Blick sehr positiv aus, doch der Teufel steckt im Detail. Detlef Kunkel erklärt: "Es ist gut, dass im Zuge des Aufschwungs die Arbeitslosenzahlen zurückgehen. Dieses Stellenwachstum ist jedoch prekär, da es vor allem auf Leiharbeit beruht. Was wir brauchen sind jedoch reguläre Arbeitsverhältnisse, keine befristeten Jobs zu schlechten Konditionen!"

mehr...

"Leiharbeiter sind nichts wert"

  • 17.02.2011
  • News

Detlef Karnstedt wehrt sich mit Hilfe der IG Metall gegen die schlechten Bedingungen in der Leiharbeit. Der Metallbauer will sich nicht länger herumschubsen lassen. Zehn Mal hat er bereits mit Hilfe der IG Metall sein Recht durchgesetzt. Zuletzt hat er erfolgreich 133 Euro brutto außergerichtlich erstritten.

mehr...

VW-TARIFRUNDE 2011

IG Metall und Volkswagen erzielen Tarifkompromiss

  • 08.02.2011
  • News

• 3,2 Prozent dauerhafte Entgelterhöhung • 1 Prozent Einmalzahlung eines Jahresentgeltes • 16 Monate Laufzeit des Tarifvertrages Hannover – IG Metall und Volkswagen konnten in der dritten Verhandlungsrunde einen Tarifkompromiss erzielen: Die Entgelte der rund 100.000 Beschäftigten der Volkswagen AG und der VW-Finanzsparte steigen zum 1. Mai 2011 um 3,2 Prozent. Zusätzlich erhalten die Beschäftigten 2011 für die Monate Februar bis einschließlich April 1 Prozent ihres Jahresentgeltes - mindestens jedoch 500 Euro - ausgezahlt. Der Mindestbetrag für Auszubildende beträgt 200 Euro. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von insgesamt 16 Monaten und endet zum 31. Mai 2012.

mehr...