News-Archiv

Nach Datum filtern +X

Neue Standortsicherung bei Alstom Transport in Salzgitter und Braunschweig

  • 30.01.2015
  • News

Auf der heutigen Betriebsversammlung haben IG Metall, Betriebsrat und Geschäftsführung die Belegschaft über die neue Standortsicherung informiert. Kern des Tarifvertrages zur Standortsicherung ist der Ausschluss von betriebsbedingten Kündigungen bis zum 31.03.2020.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie tritt in die heiße Phase

Warnstreik-Auftakt in Braunschweig und Wolfenbüttel: Ausstand bei Zollern BHW, Flammenfilter und MKN

  • 29.01.2015
  • News

Nachdem in der Nacht zum 29. Januar die Friedenspflicht in der Tarifrunde der Metall-und Elektroindustrie abgelaufen ist, reagiert die IG Metall landesweit mit Warnstreiks auf das indiskutable Angebot der Arbeitgeber. In Braunschweig zog fast die gesamte Mannschaft der Früh- und Normalschicht des Gleitlagerherstellers Zollern BWW vor das Werkstor. Auf der Kundgebung mit 150 Kolleginnen und Kollegen sagte der erste Bevollmächtigte der IG Metall Braunschweig, Detlef Kunkel: "Euer lautstarker und deutlicher Protest zeigt, dass ihr voll und ganz hinter den Forderungen unserer IG Metall steht."

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen

Mickriges Angebot der Arbeitgeber - IG Metall ruft zu Warnstreiks auf

  • 28.01.2015
  • News

In der zweiten Verhandlung für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen haben die Arbeitgeber ihr mehrfach in anderen Regionen vorgelegtes indiskutables Angebot lediglich wiederholt. Die IG Metall ruft jetzt zu Warnstreiks auf. Bei Zollern BHW und Flammenfilter in Braunschweig sowie MKN in Wolfenbüttel werden morgen (29.1.) Beschäftigte zeitweise in den Ausstand treten. Detlef Kunkel, erster Bevollmächtigter der IG Metall Braunschweig: "Unser gut begründetes Forderungspaket liegt seit langem auf dem Tisch. Die Arbeitgeber haben jedoch ihre Chance verspielt, darauf konstruktiv einzugehen. Jetzt werden die Kolleginnen und Kollegen den Druck mit Warnstreiks in den Betrieben erhöhen."

mehr...

Aufruf: Gegen BRAGIDA - Montag, 26.01., 18:00 Uhr, Schlossplatz

"Wir überlassen euch nicht unser Buntes Braunschweig!"

  • 23.01.2015
  • News

Letzten Montag haben viele tausend Bürger Braunschweigs und der Nachbargemeinden, darunter auch viele Gewerkschafter und IG Metaller, ein eindrucksvolles Zeichen für Weltoffenheit, Toleranz, Religionsfreiheit, für die Unterstützung Verfolgter und Bedürftiger, für ein buntes und angstfreies Braunschweig gesetzt! Bitte seid auch ihr weiterhin dabei gegen zu gehen, wenn diese Gruppe in den nächsten Tagen – schon Montag 26.01.2015, ab 18:00 Uhr / Schlossplatz Braunschweig - und Wochen (für weitere Montage sind BRAGIDA-Demos angemeldet worden) ihre menschenverachtenden und intoleranten, fremdenfeindlichen Ansichten und Absichten zu verbreiten versucht.

mehr...

Demonstration gegen "Bragida" am 19.01.2015

"Kein Platz für Rassismus, Nationalismus und Hetze gegen Flüchtlinge!"

  • 20.01.2015
  • News

Bis zu 10.000 Menschen protestierten gestern am 19. Januar gegen die "Bragida" in der Braunschweiger Innenstadt. Dazu aufgerufen hatten die IG Metall zusammen mit den anderen DGB-Gewerkschaften, das Braunschweiger "Bündnis gegen Rechts" und weitere Organisationen.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen

Rund 460 Beschäftigte beteiligen sich an Aktionen. IG Metall fordert Arbeitgeber auf, in der zweiten Verhandlung ein Angebot vorzulegen

  • 19.01.2015
  • News

Hannover – Die Tarifverhandlungen für die rund 75.000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen haben am heutigen Montag begonnen. Rund 460 Beschäftigte beteiligten sich zum Auftakt der Tarifrunde an Aktionen vor dem Verhandlungslokal, um der IG Metall-Forderung nach 5,5 Prozent mehr Geld, einem Tarifvertrag zur Altersteilzeit und Bildungsteilzeit Nachdruck zu verleihen. Die zweite Verhandlungsrunde findet am 28. Januar in Hannover statt.

mehr...

Braunschweig bleibt bunt - 19.01.2015, 16:30 Uhr, Kohlmarkt

IG Metall ruft am 19. Januar zur Demonstration gegen den Braunschweiger Pegida-Ableger auf

  • 16.01.2015
  • News

Die IG Metall ruft zur Demonstration gegen den Pegida-Ableger Bragida auf und will am 19. Januar in Braunschweig ein deutliches Zeichen für Toleranz und eine bunte und weltoffene Stadt setzen. Detlef Kunkel, erster Bevollmächtiger der IG Metall Braunschweig: "Die Pegida-Anhänger schüren Rassismus und Nationalismus. Dagegen treten wir entschieden ein. Wir wollen und werden uns nicht aufgrund unterschiedlicher Nationalitäten, Kulturen, Herkunft oder Religion spalten lassen."

mehr...

Resolution des Vorstands der IG Metall

Für eine freie, soziale und weltoffene Gesellschaft

  • 14.01.2015
  • News

Anlässlich der Anschläge in Paris hat der Vorstand der IG Metall in seiner Sitzung vom 13. Januar 2015 die Resolution "Für eine freie, soziale und weltoffene Gesellschaft" verabschiedet. Wir dokumentieren den vollständigen Text im Wortlaut. Die Resolution liegt nun auch in den Sprachen Französisch und Englisch vor.

mehr...

TARIFRUNDE METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE

Jetzt beginnt die heiße Phase

  • 12.01.2015
  • News

Der Startknopf ist gedrückt. Am 19. Januar startet die heiße Phase der Tarifrunde 2015: Dann beginnt die erste Tarifverhandlung für die 75.000 Beschäftigten der Metallindustrie Niedersachsen. Am 28. Januar folgt gleich die zweite Verhandlung. Sollte bis dahin kein akzeptables Angebot auf dem Tisch liegen, beginnen ab 29. Januar die ersten Warnstreiks.

mehr...

Exklusiv für Mitglieder: Kostenfreie Tickets für CeBit und Hannover Messe 2015

Die IG Metall lädt ihre Mitglieder zur Messe ein

  • 07.01.2015
  • News

Mitte März ist es wieder soweit: Dann startet die CeBIT in Hannover. IG Metall-Mitglieder können dann wieder kostenlos die Computermesse besuchen und auch die Hannover Messe im April. Die IG Metall ist auf beiden Messen wieder mit eigenen Ständen präsent.

mehr...