News-Archiv

Nach Datum filtern +X

Delegiertenversammlung

Braunschweiger Metaller*innen diskutieren über Energieversorgung und Entlastungsmöglichkeiten

  • 22.09.2022
  • News, Bildergalerie

Am Dienstagabend kam das „Parlament“ der IG Metall Braunschweig zu seiner vierteljährlichen Sitzung im Cremlingen Event Center zusammen. Bei den Delegierten standen die Herausforderungen des einsetzenden Herbstes und kommenden Winters im Vordergrund. Neben den laufenden Tarifrunden sind dies Fragen um Energieversorgung und deren Finanzierbarkeit.

mehr...

IG Metall Braunschweig diskutiert mit Bundestagsabgeordneten

Hohe Energiepreise – große Existenzsorgen: Welche Lösungsansätze gibt es?

  • 15.09.2022
  • News, Bildergalerie

Angesichts massiv steigender Energiepreise hat die IG Metall kurzfristig eine Diskussionsrunde initiiert, um mit den Bundestagsabgeordneten aus der Region im Gewerkschaftshaus über Lösungsansätze zu debattieren. Mit den Bundestagsabgeordneten sprachen Mitglieder des Ortsvorstandes und die IG Metall-Bevollmächtigten.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Arbeitgeber legen katastrophalen Fehlstart in die Tarifrunde 2022 hin – Erste Verhandlung endet ohne Angebot und mit Provokation

  • 13.09.2022
  • News

Eingerahmt von imposanten Aktionsbildern fand am heutigen Montag der Start in die Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie in Hannover statt. Vor dem Verhandlungslokal, in dem sich IG Metall und Arbeitgeberverband bundesweit zur ersten Gesprächsrunde trafen, versammelten sich rund 500 Metallerinnen und Metaller, um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen und die Arbeitgeberverband vor Gesprächsbeginn lautstark zu empfangen.

mehr...

Ehrung für langjährige Mitglieder

  • 09.09.2022
  • News

Über 150 Kolleginnen und Kollegen feierten am Donnerstag ihr 25-, 40- und 50-jähriges Jubiläum in der IG Metall Braunschweig.

mehr...

TARIFRUNDE METALLHANDWERK & LANDBAUTECHNIK

Protest für 8%: Mittagspausenaktion bei Till Hydraulik in Helmstedt

  • 07.09.2022
  • News, Bildergalerie

Die IG Metall hat den Arbeitgebern in der ersten Verhandlungsrunde ihre gut begründete Forderung präsentiert: 8 Prozent mehr Entgelt und mindestens 1000 Euro für Auszubildende. So können angesichts der Inflation die Beschäftigten entlastet werden. Die erste Reaktion der Arbeitgeber fiel enttäuschend aus.

mehr...

Infos zum Start in Ausbildung und duales Studium

  • 29.08.2022
  • News

Herzlich willkommen in Deinem neuen Lebensabschnitt. Mit dem Start in die Ausbildung oder ins duale Studium kommt viel Neues auf Dich zu. Damit Du gut gewappnet bist, haben wir jede Menge Tipps und Infos in einem Magazin für Dich zusammengetragen.

mehr...

Gedenkveranstaltungen zum Antikriegstag

"Für den Frieden! Die Waffen müssen endlich schweigen"

  • 23.08.2022
  • News

Für die Gewerkschaften ist der Antikriegstag 2022 ein besonderer Tag der Mahnung und des Erinnerns. Das Ende des Zweiten Weltkriegs und die Befreiung Europas und der Welt vom Faschismus jähren sich zum 77. Mal. Mit dem verbrecherischen Überfall der russischen Armee auf die Ukraine ist der Krieg zurück in Europa. Im Nahen und Mittleren Osten, in Afrika und anderswo wüten weiterhin, teilweise seit Jahrzehnten, Kriege und Bürgerkriege.

mehr...

Ausbildungsplatzsuche: So klappt’s

Jetzt freie Ausbildungsplätze finden

  • 15.08.2022
  • News

Am 1. August oder 1. September ist offizieller Ausbildungsstart. Du hast bisher noch keine Stelle gefunden? Wir zeigen Dir, welche Wege zum Ausbildungsplatz noch möglich sind.

mehr...

Vorstand beschließt Tarifforderung

IG Metall fordert 8 Prozent mehr Geld für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie

  • 11.07.2022
  • News

8 Prozent mehr Geld. Auf diese Forderung hat sich der IG Metall-Vorstand für die Tarifbewegung in der Metall- und Elektroindustrie verständigt und folgt damit dem Votum der Tarifkommissionen. Verhandlungsauftakt ist Mitte September.

mehr...

TARIFKOMMISSION VOLKSWAGEN AG

Volkswagen-Tarifkommission beschließt Entgeltforderung von 8 Prozent – Gewerkschaft sagt Inflation den Kampf an!

  • 07.07.2022
  • News, Volkswagen, VW Financial Services

In der Tarifrunde zum Haustarifvertrag der Volkswagen AG hat die Tarifkommission der IG Metall eine Forderung nach einer Erhöhung der Entgelte und Ausbildungsvergütungen von 8 Prozent bei einer Laufzeit von einem Jahr beschlossen. Die Forderung nach mehr Geld befindet sich im Einklang mit der Fläche der Metall- und Elektroindustrie.

mehr...

Delegiertenversammlung

Braunschweiger IG Metall wählt neue Führungsspitze

  • 05.07.2022
  • News, Bildergalerie

Am Dienstagabend haben Delegierte der IG Metall Braunschweig im Cremlingen Event Center ein neues Führungsduo gewählt: Mit sehr großer Zustimmung wurden Garnet Alps zur ersten Bevollmächtigten und Malte Stahlhut zum zweiten Bevollmächtigten und Kassierer gewählt. Die bisherige erste Bevollmächtigte Eva Stassek übergibt ihr Amt zum 1. September 2022 an ihre Nachfolgerin. Stassek wechselt nach 33 Jahren als Gewerkschaftssekretärin und Bevollmächtigte in die Altersteilzeit.

mehr...

Montag, 4. Juli

89 Jahre Riesebergmorde – DGB und Stadt Braunschweig gedenken der Opfer

  • 01.07.2022
  • News

Am 4. Juli 1933 wurden in Rieseberg neun Gewerkschafter und ein Student von den Nationalsozialisten ermordet. Aus diesem Anlass gedenken der Deutsche Gewerkschaftsbund Region SüdOstNiedersachsen gemeinsam mit der Stadt Braunschweig der Opfer.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen

Tarifkommission in Niedersachsen beschließt Forderung von 8 Prozent für die Metall- und Elektroindustrie

  • 30.06.2022
  • News

Die Tarifkommission der Metall- und Elektroindustrie in Niedersachsen hat heute in Hannover ihre Forderung für die Tarifrunde 2022 beschlossen. In Anbetracht anhaltend hoher Inflationszahlen und einer steigenden Teuerungsspirale fordern die Metallerinnen und Metaller eine tabellenwirksame Erhöhung der Entgelte und Ausbildungsvergütungen von 8 Prozent für 12 Monate. 

mehr...

Solidaritätserklärung an die Kolleginnen und Kollegen bei Ford in Saarlouis

  • 24.06.2022
  • News

Der Ortsvorstand der IG Metall Braunschweig hat mit großer Verärgerung und Entsetzen die Nachricht vernommen, dass die neuen E-Auto-Modelle nicht bei euch gefertigt werden sollen, sondern der Standort Valencia den Zuschlag erhalten hat.

mehr...

Betriebsräteempfang der IG Metall Braunschweig

"Mitbestimmen, beteiligen, mitmischen: Das zahlt sich aus!"

  • 22.06.2022
  • News, Bildergalerie

Um die Neugewählten unter den Betriebsräten zu begrüßen, um die Möglichkeit zur überbetrieblichen Vernetzung zu schaffen und um einen Einblick in die Arbeit als Interessenvertreter*innen zu geben, luden IG Metall Braunschweig und ARBEIT UND LEBEN ins Steigenberger Parkhotel in Braunschweig ein.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

IG Metall-Vorstand empfiehlt 7 bis 8 Prozent höhere Entgelte

  • 20.06.2022
  • News

Der Vorstand der IG Metall empfiehlt den regionalen Tarifkommissionen der Metall- und Elektroindustrie, in einem Korridor zwischen 7 und 8 Prozent höhere Entgelte für 12 Monate zu fordern.

mehr...

Braunschweiger Metaller*innen übergeben Spende an AWO

  • 15.06.2022
  • News, Bildergalerie

Eine Spende in Höhe von 3.000 Euro haben Hauptamtliche und Vertrauensleute der Braunschweiger IG Metall an Rifat Fersahoglu-Weber, Vorstandsvorsitzender des AWO-Bezirksverbandes Braunschweig, übergeben. Mit dem Geld soll die von der AWO organisierte Ukraine-Hilfe unterstützt werden.

mehr...

Wahlnominierungskonferenz der IG Metall bei Mobility

Wir gehen zügig voran!

  • 13.06.2022
  • News, Siemens

Im November 2022 wird die Arbeitnehmerbank des paritätisch besetzten Aufsichtsrats von Siemens Mobility neu gewählt. Die IG Metall bewirbt sich mit ihren betrieblichen Kandidaten:innen um die Mandate, die den Arbeitnehmer:innen gesetzlich zustehen. Um den dafür notwendigen Wahlvorschlag der IG Metall zu nominieren, kamen am 13. Mai Delegierte aus vielen Mobility-Standorten in Berlin zusammen.

mehr...

BHW - Zollern - Miba

Eine Ära geht zu Ende

  • 13.06.2022
  • News, Bildergalerie

Zum 1. Juni 2022 wurde die zweite Stufe des Schließungsplanes der MIBA bittere Realität: die Letzten von ehemals ca. 300 Kolleg*innen schieden aus dem Betrieb aus – das Braunschweiger Hüttenwerk ist Geschichte.

mehr...

Tarifrunde Volkswagen

Haustarifrunde bei Volkswagen und den VW-Töchtern startet

  • 03.06.2022
  • News

Auch für die rund 125.000 Beschäftigten der Volkswagen AG und der VW-Tochterunternehmen startet die Tarifrunde 2022. Parallel zu der Metall- und Elektroindustrie diskutiert die Tarifkommission über die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der bevorstehenden Haustarifrunde. Der Diskussionsprozess wird sich im Juni weiter konkretisieren und am 6. Juli 2022 in einer Tarifforderung münden.

mehr...