Erreichbarkeit der IG Metall-Geschäftsstelle

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zur Eindämmung des Corona-Virus reduzieren auch wir den direkten physischen Kontakt. Wir bitten daher um Verständnis, dass zurzeit eine persönliche Beratung im Büro nur mit vorher abgestimmten Terminen möglich ist.

Eine Kontaktaufnahme zur Bearbeitung dringender Fragen wollen wir selbstverständlich sicherstellen. Wendet euch bei Rechtsschutzbedarf, Problemen oder Anfragen zu Satzungsleistungen bitte über E-Mail: Braunschweigdon't want spam(at)igmetall.de  an uns. Wir werden uns schnellstmöglich zurückmelden.

Telefonisch erreicht ihr uns wie folgt:

  • Rechtsberatung: +49 531 480 88 30
  • Infocenter: +49 531 480 88 20

Wir hoffen, dass wir alle bald diese außergewöhnliche Situation gemeinsam gesund überstanden haben.

Euer Team der IG Metall Braunschweig

Tarifrunden 2021 - Unsere Forderungen und Argumente

(Hinweis: Um die Liste aller Videobeiträge zu sehen, auf den Button rechts oben im Player klicken)

Tarifrunde 2021: Unsere Forderungen und Argumente

Aktuelle Meldungen

Zukunft sichern: Warnstreik bei Volkswagen und VW Group Services in Braunschweig

  • 10.03.2021
  • News, Volkswagen

Am 2. März 2021 fand unter Corona-Auflagen der Warnstreik bei Volkswagen und Volkswagen Group Services in Braunschweig statt. Im Video hört und seht ihr Beiträge von Uwe Fritsch, Mark Seeger und Eva Stassek.

mehr...

Videobotschaft zum Internationalen Frauentag

"Krisensituation verschärft Benachteiligung von Frauen"

  • 08.03.2021
  • News

Garnet Alps, Zweite Bevollmächtigte der IG Metall Braunschweig, zum Internationalen Frauentag 2021.

mehr...

Internationaler Frauentag

Braunschweiger Kolleg*innen fordern Gleichberechtigung

  • 05.03.2021
  • News

Es gibt noch viel zu tun, so das Fazit der Kolleg*innen von Siemens, Volkswagen und Volkswagen Financial Services. Warum der internationale Frauentag wichtig, welche (betrieblichen) Veranstaltungen geplant sind ist und was noch zu tun ist in Fragen der Gleichstellung, könnt ihr in unserem Video sehen.

mehr...

Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie sowie bei Volkswagen

Erste Warnstreikwoche erfolgreich: 7.000 beteiligen sich in Braunschweiger und Wolfenbütteler Betrieben

  • 05.03.2021
  • News, Volkswagen, VW Financial Services

Nachdem die Arbeitgeberseite in den Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie und bei Volkswagen kein verbindliches und klar beziffertes Angebot vorgelegt hat, blickt die IG Metall Braunschweig auf eine Warnstreikwoche mit hoher Beteiligung zurück – trotz Corona-Bedingungen.

mehr...

Volkswagen Group Services und Tarifgemeinschaft

IG Metall: Volkswagen-Töchter verweigern sich

  • 05.03.2021
  • News, Volkswagen, VW Financial Services

Hannover/Wolfsburg – Große Enttäuschung bei der IG Metall über das Verhalten der Arbeitgebervertreter bei Volkswagen Group Services. Auch in der dritten Tarifverhandlung legten sie kein Angebot vor und ignorierten die berechtigten Forderungen ihrer 9.300 Stamm-Beschäftigten. Und dass, obwohl die Beschäftigten am Tag zuvor gemeinsam mit ihren Volkswagen-Kollegen in den Warnstreik gezogen sind, um auf ihre Forderungen und die mangelnde Wertschätzung durch ihren Arbeitgeber aufmerksam zu machen.

mehr...


Pinnwand

  • Zum E-Mail-Newsletter der IG Metall Braunschweig anmelden
  • Telegram-Kanäle der IG Metall Nds-LSA und der IG Metall
  • Gute Arbeit für Alle
  • Mein Leben - Meine Zeit
  • Gute Arbeit - gut in Rente