Erreichbarkeit der IG Metall-Geschäftsstelle

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zur Eindämmung des Corona-Virus reduzieren auch wir den direkten physischen Kontakt. Wir bitten daher um Verständnis, dass zurzeit eine persönliche Beratung im Büro nur mit vorher abgestimmten Terminen möglich ist.

Eine Kontaktaufnahme zur Bearbeitung dringender Fragen wollen wir selbstverständlich sicherstellen. Wendet euch bei Rechtsschutzbedarf, Problemen oder Anfragen zu Satzungsleistungen bitte über E-Mail: Braunschweigdon't want spam(at)igmetall.de  an uns. Wir werden uns schnellstmöglich zurückmelden.

Telefonisch erreicht ihr uns wie folgt:

  • Rechtsberatung: +49 531 480 88 30
  • Infocenter: +49 531 480 88 20

Wir hoffen, dass wir alle bald diese außergewöhnliche Situation gemeinsam gesund überstanden haben.

Euer Team der IG Metall Braunschweig

Tarifrunden 2021 - Unsere Forderungen und Argumente

(Hinweis: Um die Liste aller Videobeiträge zu sehen, auf den Button rechts oben im Player klicken)

Tarifrunde 2021: Unsere Forderungen und Argumente

Aktuelle Meldungen

Mehr als 100.000 Warnstreikende in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt seit Anfang März

Proteste in der Metall- und Elektroindustrie sowie bei Volkswagen werden auch kommende Woche fortgesetzt

  • 19.03.2021
  • News

Die dritte Woche der Warnstreiks neigt sich dem Ende entgegen. Auch heute haben wieder zahlreiche Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie ihren Unmut über die Blockadehaltung der Arbeitgeberseite in der laufenden Tarifrunde geäußert. Seit Beginn der Warnstreiks waren mehr als 100.000 Beschäftigte an Protesten im IG Metall Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt beteiligt.

mehr...

Tarifbewegung 2021

Kundgebung auf dem Braunschweiger Schlossplatz

  • 19.03.2021
  • News, Bildergalerie

Rund 350 IG Metallerinnen und Metaller forderten die Arbeitgeber im Rahmen einer Kundgebung auf dem Braunschweiger Schlossplatz lautstark zum Einlenken in den aktuellen Tarifauseinandersetzungen in der Metall- und Elektroindustrie, bei Volkswagen sowie den Volkswagen-Töchtern auf. Mehrere Betriebsräte, Vertrauensleute und Jugendvertreter erläuterten anschaulich aus der betrieblichen Praxis, warum die Forderungen mehr als berechtigt sind und dass die Belegschaften Angebote erwarten.

mehr...

Tarifrunde Volkswagen

Gespräche zum Volkswagen-Haustarif gehen in die vierte Runde - nächster Gesprächstermin auf den 23. März 2021 datiert

  • 19.03.2021
  • News, Volkswagen, VW Financial Services

Am gestrigen Donnerstag fand die vierte Verhandlung in der Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen zwischen Arbeitgeberseite und IG Metall statt. Auch bei Volkswagen zeichnen sich nun Gespräche ab, es soll wieder an den Verhandlungstisch zurückgekehrt werden. Der Termin ist auf den 23. März 2021 datiert.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen

IG Metall: Arbeitgeber enttäuschen auch in vierter Verhandlungsrunde – Weiterhin kein materielles Angebot am Verhandlungstisch!

  • 18.03.2021
  • News

Auch die vierte Verhandlungsrunde in der Metall- und Elektroindustrie geht ergebnislos zu Ende. Nach der Verhandlung zeigt sich Thorsten Gröger, Bezirksleiter der IG Metall in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, sauer:

mehr...

Delegiertenversammlung

Zukunft sichern und gestalten

  • 17.03.2021
  • News

Im Fokus der - wegen der Pandemie digital durchgeführten - Delegiertenversammlung stand die aktuelle Tarifbewegung.

mehr...


Pinnwand

  • Zum E-Mail-Newsletter der IG Metall Braunschweig anmelden
  • Telegram-Kanäle der IG Metall Nds-LSA und der IG Metall
  • Gute Arbeit für Alle
  • Mein Leben - Meine Zeit
  • Gute Arbeit - gut in Rente