Aktuelle Meldungen

3. Braunschweiger Arbeitsrechtstag

  • 29.05.2019
  • News

Am 28.Mai 2019 trafen sich gut 60 Betriebsrät*innen - unter ihnen viele ehrenamtliche Richter*innen - zum dritten Braunschweiger Arbeitsrechtstag, eine Veranstaltung der IG Metall Braunschweig und der Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Niedersachsen e.V.

mehr...

Delegiertenversammlung der IG Metall Braunschweig

„Für ein Europa mit Zukunft“

  • 22.05.2019
  • News, Bildergalerie

Die Delegiertenversammlung der IG Metall Braunschweig am 21. Mai 2019 stand ganz im Zeichen guter Arbeit in einem von Demokratie und Solidarität geprägten Europa der Zukunft.

mehr...

Gemeinsame Pressemitteilung der IG Metall Braunschweig, Salzgitter-Peine und Wolfsburg

Für ein besseres Europa ruft die IG Metall zur EU-Wahl auf

  • 22.05.2019
  • News

Nur mit einer starken EU können wir den Wandel in der Arbeitswelt für die Menschen gestalten. Um den Frieden in Europa zu erhalten und den Wandel in der Arbeitswelt erfolgreich für die Menschen gestalten zu können, rufen die Bevollmächtigten der IG Metall aus Region zur Teilnahme an der Europawahl auf. Die IG Metall Bevollmächtigten aus Braunschweig, Salzgitter-Peine und Wolfsburg unterstützen damit den Aufruf des DGB Landesbezirks, den Spitzen der acht DGB-Gewerkschaften und 250 Betriebs- und Personalräten aus Niedersachsen.

mehr...

WORK | LIFE | PROGRESS am 16. Mai

  • 21.05.2019
  • News, Bildergalerie

„Endlich mobil Arbeiten“ lautete der Titel der 5. Veranstaltung aus der WORK | LIFE | PROGRESS Reihe der IG Metall Braunschweig zu der letzten Donnerstag, dem 16.05.2019, rund 40 TeilnehmerInnen in dem Gewächshaus am Dowesee zusammen kamen.

mehr...

Ministererlaubnis Fusion Miba/Zollern

Beschäftigte wollen Zukunftsfähigkeit und Sicherheit für ihre Arbeitsplätze

  • 16.05.2019
  • News

Am 20. Mai 2019 findet im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die öffentliche mündliche Verhandlung im Ministererlaubnisverfahren Miba/Zollern statt. Es geht um die Frage, ob die Fusion von Teilen der Firma Zollern (Standorte Braunschweig und Osterrode/Harz) mit Sitz in Baden-Württemberg und Miba aus Österreich doch zugelassen wird, nachdem das Bundeskartellamt vorerst eine Absage erteilt hat.

mehr...