Aktuelle Meldungen

Tarifrunde 2022 steht in den Startlöchern – Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie spitzen die Forderungsdebatte zu

  • 17.05.2022
  • News

Ein Blick in die Kalender wirkt unscheinbar, doch ab September erwartet die Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt ein „heißer Herbst“: Spätester Verhandlungsstart der diesjährigen Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie ist der 16. September 2022. Dann werden die Tarifvertragsparteien in den drei Tarifgebieten (Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim) zu Verhandlungen aufeinandertreffen.  

mehr...

Hybrider Vortrag und Diskussion

Medien in Krisen

  • 10.05.2022
  • News

Information von verschiedensten Medien fluten uns täglich. Aktuell bedrücken uns besonders die Berichte, Kommentare und Bilder aus dem Krieg in der Ukraine.

mehr...

kostenlose Tickets für die Hannover Messe 2022

IG Metall lädt ihre Mitglieder zur Messe ein

  • 05.05.2022
  • News

Vom 30. Mai bis 2. Juni 2022 findet die Hannover Messe statt – in diesem Jahr wieder in Präsenz. IG Metall-Mitglieder laden wir mit kostenlosen E-Tickets zum Messebesuch ein.

mehr...

Bildergalerien

Fotos vom 1. Mai in Braunschweig: GeMAInsam Zukunft gestalten

  • 01.05.2022
  • News, Bildergalerie

Der diesjährige Tag der Arbeit stand ganz im Zeichen der solidarischen Krisenbewältigung und der sozialen, ökologischen und demokratischen Gestaltung der Transformation der Arbeitswelt. Das Redaktionsteam Homepage der IG Metall Braunschweig war wieder für euch mit der Kamera dabei. Nach einem Grußwort des Oberbürgermeisters Thorsten Kornblum trat als Hauptredner der Maikundgebung auf dem Burgplatz der Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Rudolf Hickel auf. Die anschließende Demonstration führte wieder zum Internationalen Fest in den Bürgerpark.

mehr...

Auf zum 1. Mai in Braunschweig

Tag der Arbeit: GeMAInsam Zukunft gestalten

  • 28.04.2022
  • News

Frieden, Gerechtigkeit und sozialer Zusammenhalt kommen nicht von selbst. Sie müssen immer wieder gemeinsam erkämpft werden. In diesen Zeiten tiefgreifender Veränderungen stehen die Gewerkschaften für ein solidarisches Miteinander. Gemeinsam gehen wir in diesem Jahr wieder auf die Straßen und Marktplätze. Denn wir wissen: Solidarität braucht Nähe!

mehr...