Weihnachten mit Liebe

IG Metall Jugend von Volkswagen backt Kekse in der Lebenshilfe

  • 13.12.2019
  • News

Am gestrigen Donnerstag, den 12. Dezember 2019 verbrachten rund 20 Auszubildende und dual Studierende von Volkswagen Braunschweig einen gemeinsamen Nachmittag mit körperlich und geistig beeinträchtigten Menschen der Lebenshilfe Braunschweig. Initiiert hat diesen Nachmittag die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) des Braunschweiger Volkswagen Werkes.

Laura Hein, Vorsitzende der JAV betont: „Wir haben uns Gedanken gemacht und sind zu dem Punkt gekommen, dass in der heutigen Zeit nichts so rar und selten ist, wie die Zeit, die man sich füreinander nimmt. Daher haben wir uns dazu entscheiden statt Sachgegenständen unsere Zeit zu „verschenken“ und hier einen schönen Nachmittag zu verbringen.“

Gemeinsam mit rund 20 Personen aus der Lebenshilfe wurden gemeinsam Kekse gebacken und Lebkuchenhäuser gebaut. Unterstützt wurden sie dabei außerdem vom Betriebsrat, der Schwerbehindertenvertretung und der Akademie von Volkswagen Braunschweig und Volkswagen Group Service.

„Solidarisches miteinander, gegenseitige Unterstützung und sozialer Ausgleich sind die Grundgedanken auf den unsere gewerkschaftliche Arbeit basiert, deshalb fördern und unterstützen wir Initiativen unserer Jungen aktiven Mitglieder sehr gerne dabei“ so Eva Stassek, 1. Bevollmächtigte der IG Metall Braunschweig. “Wir wünschen allen Mitgliedern und Bewohnern unserer Region ein friedliches, fröhliches, entspannendes und erholsames Weihnachtsfest!“