VERTRAUENSLEUTEKONFERENZ DER IG METALL BRAUNSCHWEIG

Transformation solidarisch gestalten – miteinander für morgen!

Am Samstag, den 26.01.2019, trafen sich im Braunschweiger Haus der Kulturen über 100 gewerkschaftliche Vertrauensleute, um die Arbeitsschwerpunkte für die nächsten Monate zu diskutieren. Themen der Konferenz waren unter anderem die Herausforderungen der Transformation, neue Arbeitsformen, die Anforderungen an eine solidarische Rentenpolitik und die Gefahren des Rechtspopulismus für unsere Demokratie. Die Vertrauensleute der IG Metall Braunschweig diskutierten ihre Position zu den Themen auch im Hinblick auf den Gewerkschaftstag im Oktober.

Foto: Peter Frank, d&d

Foto: Peter Frank, d&d

Zur Bildergalerie der Vertrauensleute-Konferenz

 

"Ihr seid der Grundpfeiler gewerkschaftlicher Arbeit und Handlungsfähigkeit im Betrieb. Mit eurem Engagement seid Ihr Ausdruck demokratischer Teilhabe und aktiver Beteiligung. In unseren bewegten Zeiten mit vielen bekannten, aber auch neuen Herausforderungen seid Ihr es, die den Beschäftigten Stimme und Gehör verschafft", hob Eva Stassek, 1. Bevollmächtigte der IG Metall Braunschweig, die Bedeutung der Vertrauensleute hervor.

 

"Die Welt, in der wir leben, verändert sich gerade tiefgreifend und mit rasender Geschwindigkeit. Digitale Technik und neue Mobilität verändert grundlegend die Art, wie wir kommunizieren und konsumieren, wie wir leben und nicht zuletzt wie wir arbeiten. Das wollen wir auch gesund tun. Gemeinsam müssen wir die soziale und ökologische Wende schaffen. Wir brauchen von der Jugend bis in hohe Alter Rahmenbedingen für ein würdiges Leben", beschreibt Stassek die Vielzahl der ineinander verwobenen Herausforderungen.

 

"Demokratie und Bildung sind die Grundelemente von gesellschaftlicher Teilhabe. Die wollen wir stärken. Das heißt auch, den rechten Spaltern mit ihren vermeintlich einfachen Antworten entschieden entgegenzutreten. Wir müssen füreinander einstehen und solidarisch handeln, um gute Bedingungen für alle auch im Wandel zu schaffen. Und genau dafür steht die IG Metall, genau dafür steht Ihr als Vertrauensleute", macht Garnet Alps, 2. Bevollmächtigte der IG Metall Braunschweig, deutlich.


Drucken Drucken