Aktuelle Meldungen

Warnstreikkundgebung in Braunschweig. Foto: Peter Frank (d&d)

TARIFRUNDE METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE

Arbeitgeber verhindern Einigungsversuch in Baden-Württemberg – IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt ruft Beschäftigte zu ganztägigen Warnstreiks auf

Hannover – Der Vorstand der IG Metall hat am heutigen Samstag eine Verschärfung der Arbeitskampfmaßnahmen beschlossen. Nachdem ein Einigungsversuch im Rahmen der 5. Verhandlungsrunde in Baden-Württemberg von der Arbeitgeberseite verhindert wurde, wird es in der kommenden Woche auch im Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt zu ganztägigen Warnstreiks kommen.

Mehr...


TARIFRUNDE METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE 2018

Tarifverhandlungen werden am Freitag in Baden-Württemberg fortgesetzt

Frankfurt am Main - Nach den heutigen Beratungen hat der Vorstand der IG Metall beschlossen, die Tarifverhandlungen für die Metall- und Elektroindustrie im Bezirk Baden-Württemberg am Freitagabend fortzusetzen.

Mehr...


TARIFRUNDE HOLZ- UND KUNSTSTOFF VERARBEITENDE INDUSTRIE

Tarifspaziergang bei Schimmel

Am heutigen Freitag haben rund 90 Kolleginnen und Kollegen der Wilhelm Schimmel Pianofortefabrik spontan eine Raucherpause für einen Tarifspaziergang genutzt. Hintergrund sind ebenfalls stockende Tarifverhandlungen in der Holz- und Kunststoff verarbeitenden Industrie.

Mehr...


Sie sehen die News 36 bis 38 von 38


Drucken Drucken

Pinnwand