Internationaler Tag gegen Rassismus 2019

Voller Erfolg – große Beteiligung an betrieblichen Aktionen gegen Rassismus in Braunschweig und Wolfenbüttel

Mehrere tausend Beschäftigte aus Braunschweiger und Wolfenbütteler Betrieben haben sich in den letzten beiden Tagen an den unterschiedlichsten Aktionen zum Internationalen Tag gegen Rassismus am 21.3.2019 beteiligt. In vielen Betrieben stand die IG Metall-Initiative "Respekt!" (www.respekt.tv) im Zentrum der Aktionen.

Gelebte Vielfalt bei BMA

ZOLLERN BHW setzt buntes Zeichen

Vielfalt ist unsere Stärke: Aktion bei Siemens

ACGO in Wolfenbüttel: "Respekt schweißt zusammen - Unsere Alternative heißt Solidarität!"

Fotoaktion der Vertrauenskörperleitung VW Braunschweig anlässlich des internationalen Tag gegen Rassismus

Bühler-Azubis zum Internationalen Tag gegen Rassismus

Internationaler Tag gegen Rassismus im Autohaus Rosier

 

"Kein Platz für Rassismus - Aktiv gegen Rechts - Wir stehen für Vielfalt – in den Betrieben und in der Gesellschaft" auf igmetall.de

Respekt: kein Platz für Rassismus

Bilder vom Tag gegen Rassismus

Datum: 21.03.2019

Fotos: IG Metall, Peter Frank (d&d) und andere