Meldungsarchiv

Nach Datum filtern

Tarifrunden Handwerk starten

Tarifrunden im Handwerk starten – Forderungen im Metallhandwerk und Landbautechnik sowie Sanitärhandwerk stehen

04.07.2022 | Der Tarifrundenkalender wird voller: Neben der kürzlich abgeschlossenen Stahltarifrunde sowie den bevorstehenden Tarifbewegungen der Metall- und Elektroindustrie, Feinstblechpackungsindustrie sowie bei Volkswagen im Haustarifvertrag, startet auch das Handwerk breite Auseinandersetzungen mit der Arbeitgeberseite.

Sozial, bezahlbar, nachhaltig

So steht die IG Metall zur Energiewende

29.06.2022 | Die Energiewende stellt Deutschlands Industrie vor Herausforderungen. Doch wenn sie klug gesteuert wird, kann sie zum Wachstumsmotor werden. Die wichtigsten Positionen der IG Metall.

Tarifrunde KFZ-Handwerk

Warnstreiks in Braunschweiger Betrieben

10.06.2021 | Im Rahmen der Tarifrunde des Kfz-Handwerkes haben die Braunschweiger Kolleg*innen auf das Nichtangebot der Arbeitgeber reagiert. So legten am Mittwoch, den 9. Juni 2021 rund 35 Beschäftigte der MAN Truck & Bus Niederlassung die Arbeit für eine Stunde nieder. Unterstützt wurden sie dabei von den Kolleg*innen der SCANIA Niederlassung aus dem Gewerbegebiet am Waller See.

Tarifergebnis

Deutlich mehr Geld und Start in einen Zukunftsdialog Ausbildung im Sanitär-, Heizung-, Klima-, Klempnerhandwerk in Niedersachsen

11.05.2021 | Zwischen dem Fachverband Sanitär-, Heizung-, Klima- und Klempnertechnik sowie der IG Metall konnte in der dritten Verhandlung Ende April ein tragfähiges Ergebnis für die knapp 19.000 Beschäftigten in den circa 2200 Betrieben in Niedersachsen erzielt werden: Ab dem 01.09.2021 steigen die Löhne und Gehältern um 2,3 Prozent. Die Ausbildungsvergütungen steigen leicht überproportional.

Mitmachen!

Foto-Aktion: Mit Abstand (D)ein Zeichen setzen in der Tarifrunde

03.02.2021 | Die Tarifbewegung in Corona-Zeiten stellt uns alle vor besondere Herausforderungen. Mit unserer Foto-Aktion wollen wir die Vorbereitungen und Verhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie, bei Volkswagen, in der Textil- und Bekleidungsindustrie sowie im Bereich Stahl medial begleiten. Dafür brauchen wir Fotos von Euch, in denen ihr auf unsere Tarifforderungen aufmerksam macht.

Tarifabschluss bei Till Hydraulik

Zukunftstarifvertrag sichert Beschäftigung, Weiterbildung und bessere Arbeitsbedingungen

15.06.2020 | Helmstedt/ Hannover – IG Metall und Unternehmensführung von Till Hydraulik haben für die rd. 180 Beschäftigten am Dienstag, den 09.06.2020 einen Tarifabschluss erzielt: Neben einer Beschäftigungs- und Standortgarantie, einer umfassenden Mitbestimmung des Betriebsrates bei Qualifizierung und Weiterbildung und der Übernahme der Azubis, konnten auch mehr Informationsrechte und Mitsprache durch den Betriebsrat in wirtschaftlichen Fragen durchgesetzt werden. Der Tarifvertrag gilt bis Ende 2021. Darüber hinaus hat sich das Unternehmen deutlich zu einer Tarifbindung im metallverarbeitenden Handwerk in Niedersachsen bekannt. Vorausgegangen waren Restrukturierungen, um das Unternehmen zukunftsfest aufzustellen. 

VDA, VDIK, ZDK UND IG METALL

Brief an Frau Bundeskanzlerin Merkel

13.04.2020 | Wiedereröffnung der Verkaufsstellen des Automobilhandels

BB Aktuell

Interview mit Hans Jürgen Urban

13.04.2020 | „Ausbildung in der Krise“

KFZ-HANDWERK

Neue tarifliche Regelungen zur Kurzarbeit im Kfz-Handwerk

29.03.2020 | Hannover - Die IG Metall hat für die rund 50.000 Beschäftigten im KFZ-Handwerk in Niedersachsen in dieser Woche neue tarifliche Regelungen zur Kurzarbeit vereinbart. Wichtigstes Ziel dabei: Beschäftigung sichern und finanzielle Einbußen bei Kurzarbeit minimieren.

Selbstverwaltung HWK Braunschweig-Lüneburg-Stade

Konflikte im Dialog meistern

13.12.2018 | Das Projekt „Perspektive Selbstverwaltung“ vertieft das Thema Kommunikation

Gemeinsam für tarifliche Bedingungen im Handwerk

04.04.2018 | Die IG Metall Braunschweig will Mitglieder als Kandidatinnen und Kandidaten für die Handwerkskammerwahlen gewinnen.

Aus der Geschichte lernen - Entwicklungslinien des Handwerks in der Neuzeit

04.03.2018 |

Update für das Ehrenamt. Perspektive Selbstverwaltung (PerSe) in Lüneburg mit viel Zulauf.

Die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade  ist ohne ehrenamtlich tätige Menschen undenkbar. Ihre Strukturen in den Bereichen Ausbildung, Qualifizierung und Selbstverwaltung leben von dem freiwilligen Engagement vieler Handwerkerinnen und Handwerker. Arbeitgeber und Arbeitnehmer geben im Ehrenamt das Wertvollste, was sie haben: Zeit, Kompetenz und Leidenschaft.

Um das Ehrenamt bei der Erfüllung seiner wichtigen Funktionen zu unterstützen, haben das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) im Rahmen des „Branchendialogs Handwerk“ das bis Ende 2019 befristete öffentlich geförderte Projekt…

Aktuelle Kurzinformation Nr. 3/2018

Bauarbeitsmarkt Januar 2018: Arbeitslosigkeit saisonbedingt gestiegen, im Vorjahresvergleich weiter rückläufig

18.02.2018 | Im Januar 2018 waren 65.148 Bauarbeiter als arbeitslos registriert, 19.386 mehr als im Monat zu-vor. Im Vergleich zum Januar 2017 ist die Zahl der arbeitslos registrierten Bauarbeiter aber gesunken, in Westdeutschland um 11,1 % und in Ostdeutschland um 19,6 %.

Nachruf

Trauer um Roman Hannover

05.01.2018 | Plötzlich und völlig unerwartet ist am 23.12.2017 unser langjähriges Ortsvorstandsmitglied Roman Hannover im Alter von 63 Jahren verstorben. Er hat die IG Metall Handwerksarbeit in Braunschweig und bundesweit über Jahrzehnte intensiv geprägt. Sein engagierter Einsatz für die Beschäftigten des Handwerks - für durchsetzungsstarke Betriebsräte, für gute Tarifverträge, für eine qualifizierte Berufsausbildung - waren ihm ein Herzensanliegen.

Unsere Social Media Kanäle