Zurück ins Leben - Wir wollen den Kreativclub langsam und mit Bedacht wieder angehen lassen - aktualisiert am 25.09.2020

DDatum

Ereignis

Uhrzeit

Treffpunkt

29.09.2020

Radtour - Ringgleis !-Helmpflicht-!

10:00

Echobrücke am Kennelweg, vor Kennelbad, Teilnahme nur mit Helm! Verantw. Jürgen Matzek, Tel:0531 871784, Handy:01745137322. Die Tour wird beim Restaurant "Mahlzeit" (Kälberwiese 13a) unterbrochen. Sie endet wieder an der Echobrücke. Anmeldung erforderlich!

20.10.2020

Sternwarte Hondelage

 

kann leider nicht stattfinden

21.10.2020

Kreativclub - Soziales

10:30

Gartenverein "Gunther", Maulbeerweg 7, BS

Im Harz hoch hinaus

Wanderung auf den Brocken

  • 06.09.2019
  • Kreativclub

Sieben Personen machten sich am Freitag den 06.09.2019 auf den Weg von Oderbrück zum Brocken. Nach zwei Stunden, bei wunderschönem Wetter, durch den schon herbstlichen Harz, erreichten wir den 1142 Meter hohen Brocken.

mehr...

Flossfahrt auf der Oker

Braunschweig von der Wasserseite betrachtet

  • 30.07.2019
  • Kreativclub

Stadtführung einmal anders. Diesmal galt es für 18 Kreative, neue Eindrücke von der Oker aus zu gewinnen. Manfred Müller entschied sich für eine Bootsfahrt auf den Oker-Umflutgräben.

mehr...

Seniorenfahrt der Braunschweiger IG Metall 2019

Einbeck war das Ziel

  • 26.06.2019
  • Kreativclub

Von Christa Bader-Zache, Rolf und Christa Löhr wurde die Tagesfahrt geplant und gut vorbereitet. Kurz vor 8 Uhr fuhr der Bus von Wolfenbüttel mit den ersten Teilnehmern nach Braunschweig, um die Kolleginnen und Kollegen von dort abzuholen.

mehr...

Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Besuch im Julius Kühn-Institut

  • 18.06.2019
  • Kreativclub

Von vormals 26 Interessierten, haben 15 Teilnehmer eine interessante Führung und inhaltsreiche Information durch Frau Dr. Nachtigall erhalten. Viele Fragen wurden gestellt und den Wissensbereich bei allen Teilnehmern erweitert.

mehr...

Nabu-Artenschutzzentrum

Besuch des Nabu-Artenschutzzentrum Leiferde am Montag den 27.05.2019

  • 27.05.2019
  • Kreativclub

Herzlich Willkommen, so begrüßte uns Frau Anders im Nabu-Zentrum Leiferde. Wenn andere nur von Umfeld und Naturschutz sprechen, entstand hier dank ehrenamtlichen Engagements ein kleines Naturparadies, von mehreren Helfern und-innen selbst geschaffen. Das Zentrum entstand 1980 auf dem Gelände einer alten Molkerei. Das Hauptziel hier, hilfsbedürftige einheimische Wildtiere zu pflegen und zu heilen. Sie können dann wieder ausgewildert werden.

mehr...