Stadtgarten Bebelhof

Gärtnern als nachbarschaftliches Projekt

  • 02.09.2020
  • Kreativclub

Der Besuch im Stadtgarten zeigte uns nicht nur, was man mit 130 Hochbeeten alles an Gemüse, Obst und Kräutern aus dem Boden bekommt. Es zeigte uns auch, dass solch ein Garten Menschen zusammenführt, die einen Ort haben, wo sie gemeinsam etwas schaffen.

Pflanzen über Pflanzen, die gemeinschaftlich angebaut werden: Wer mitmacht kann auch ernten.

Hier wurde in den letzten 5 Jahren ein Gemeinschaftsgarten entwickelt, der Menschen aus der Nachbarschaft einbezieht, mit Schule und Kindergarten zusammenarbeitet, Sprache beim Fahrradreparieren lernen lässt und dabei Gemeinschaft schafft.

Es ist ein solidarisches Projekt, wo auch unsere Ansprüche als Gewerkschaft an ein offenes Miteinander sich im Wohnumfeld eines Stadtviertels wiederfinden. In Ute Koopmann von der VHS Braunschweig hatten wir eine äußerst engagierte Vermittlerin der Themen dieses Projektes.

Jürgen Schrader

Mehr Informationen über https://www.facebook.com/bebelhof/ (ggf. Banner wegklicken)