News Archiv

Nach Datum filtern +X

Warnstreikaufruf VW FS AG, VW Bank und GS-Projekte BS für FSAG

  • 03.03.2021
  • VW Financial Services

Liebe Kollegin, lieber Kollege, die dritte Verhandlungsrunde in der Tarifauseinandersetzung bei Volkswagen, Volkswagen Financial Services und der Volkswagen Bank ist bis heute ergebnislos geblieben. Die Arbeitgeberseite hat kein Angebot vorgelegt, obwohl die Ertragssituation von Volkswagen auch im Ergebnis des Corona-Jahres 2020 einen deutlichen mehrstelligen Milliardengewinn verbuchen kann.

mehr...

Warnstreiks bei Volkswagen

Wir wollen ein akzeptables Angebot!

  • 03.03.2021
  • News, Volkswagen, VW Financial Services

Die Beschäftigten von Volkswagen Braunschweig und Volkswagen Group Services legten als erste nach Auslaufen der Friedenspflicht in Braunschweig, gleich am Dienstag, den 2. März, über alle Schichten eine Stunde ihre Arbeit nieder. Auch die Kolleginnen und Kollegen aus dem Homeoffice haben sich an den Warnstreiks beteiligt.

mehr...

Wenn Sie externe Inhalte von YouTube aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.
Mehr Informationen

Tarifauftakt

Zukunft sichern: Aktionstag bei der FSAG, Volkswagen Bank und VW Group Services

  • 02.03.2021
  • News, VW Financial Services

Dieses Video ist im Rahmen des bundesweiten Aktionstages der IG Metall zur Tarifrunde entstanden und wurde von den Vertrauensleuten der Volkswagen Financial Services, Volkswagen Bank und Volkswagen Group Services organisiert und durchgeführt.

mehr...

Dritte Tarifverhandlung bei Volkswagen

Wertschätzung sieht anders aus

  • 24.02.2021
  • News, Volkswagen, VW Financial Services

Hannover/ Wolfsburg - Nach der dritten Verhandlungsrunde zwischen der IG Metall und Volkswagen sind die Beschäftigten enttäuscht: Wieder kein Angebot von Volkswagen. Die berechtigten Forderungen der IG Metall liegen auf dem Tisch. Für die 120.000 Beschäftigten fordert die Gewerkschaft eine Entgelterhöhung von 4 Prozent rückwirkend zum 1. Januar 2021, Verbesserungen bei der 2019 neu eingeführten tariflichen Freistellungszeit sowie die Festschreibung von 1.400 Ausbildungsplätzen pro Jahr für die kommenden zehn Jahre.

mehr...

Tarif-Podcast NACHGEFRAGT

Auf in die dritte Verhandlungsrunde bei Volkswagen vor Ablauf der Friedenspflicht

  • 19.02.2021
  • News, Volkswagen, VW Financial Services

Die Forderungen der IG Metall für Volkswagen, Financial Services, VW Immobilien und VW Vertriebsbetreuungsgesellschaft liegen auf dem Tisch. 4 Prozent mehr Geld, verbesserte Freistellungszeiten für die Mitglieder der IG Metall und jährlich 1.400 neue VW-Ausbildungsplätze für eine sichere Zukunft.

mehr...


VW Financial Services

Pinnwand

  • Zum E-Mail-Newsletter der IG Metall Braunschweig anmelden

     E-Mail-Newsletter abonnieren

  • Gute Arbeit für Alle
  • Mein Leben - Meine Zeit
  • Gute Arbeit - gut in Rente
  • Die Würde des Menschen ist unantastbar