News Archiv

Nach Datum filtern +X

Tarifrunde KFZ-Handwerk

Warnstreiks in Braunschweiger Betrieben

  • 10.06.2021
  • News, Handwerk

Im Rahmen der Tarifrunde des Kfz-Handwerkes haben die Braunschweiger Kolleg*innen auf das Nichtangebot der Arbeitgeber reagiert. So legten am Mittwoch, den 9. Juni 2021 rund 35 Beschäftigte der MAN Truck & Bus Niederlassung die Arbeit für eine Stunde nieder. Unterstützt wurden sie dabei von den Kolleg*innen der SCANIA Niederlassung aus dem Gewerbegebiet am Waller See.

mehr...

Tarifergebnis

Deutlich mehr Geld und Start in einen Zukunftsdialog Ausbildung im Sanitär-, Heizung-, Klima-, Klempnerhandwerk in Niedersachsen

  • 11.05.2021
  • News, Handwerk

Zwischen dem Fachverband Sanitär-, Heizung-, Klima- und Klempnertechnik sowie der IG Metall konnte in der dritten Verhandlung Ende April ein tragfähiges Ergebnis für die knapp 19.000 Beschäftigten in den circa 2200 Betrieben in Niedersachsen erzielt werden: Ab dem 01.09.2021 steigen die Löhne und Gehältern um 2,3 Prozent. Die Ausbildungsvergütungen steigen leicht überproportional.

mehr...

Mitmachen!

Foto-Aktion: Mit Abstand (D)ein Zeichen setzen in der Tarifrunde

  • 03.02.2021
  • News, Handwerk, Volkswagen, VW Financial Services, Siemens

Die Tarifbewegung in Corona-Zeiten stellt uns alle vor besondere Herausforderungen. Mit unserer Foto-Aktion wollen wir die Vorbereitungen und Verhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie, bei Volkswagen, in der Textil- und Bekleidungsindustrie sowie im Bereich Stahl medial begleiten. Dafür brauchen wir Fotos von Euch, in denen ihr auf unsere Tarifforderungen aufmerksam macht.

mehr...

Tarifabschluss bei Till Hydraulik

Zukunftstarifvertrag sichert Beschäftigung, Weiterbildung und bessere Arbeitsbedingungen

  • 15.06.2020
  • Handwerk, News

Helmstedt/ Hannover – IG Metall und Unternehmensführung von Till Hydraulik haben für die rd. 180 Beschäftigten am Dienstag, den 09.06.2020 einen Tarifabschluss erzielt: Neben einer Beschäftigungs- und Standortgarantie, einer umfassenden Mitbestimmung des Betriebsrates bei Qualifizierung und Weiterbildung und der Übernahme der Azubis, konnten auch mehr Informationsrechte und Mitsprache durch den Betriebsrat in wirtschaftlichen Fragen durchgesetzt werden. Der Tarifvertrag gilt bis Ende 2021. Darüber hinaus hat sich das Unternehmen deutlich zu einer Tarifbindung im metallverarbeitenden Handwerk in Niedersachsen bekannt. Vorausgegangen waren Restrukturierungen, um das Unternehmen zukunftsfest aufzustellen. 

mehr...

VDA, VDIK, ZDK UND IG METALL

Brief an Frau Bundeskanzlerin Merkel

  • 13.04.2020
  • Handwerk

Wiedereröffnung der Verkaufsstellen des Automobilhandels

mehr...