Zukunftsforum der Handwerkskammer

Integration von geflüchteten Menschen in die Gesellschaft und die Arbeitswelt.

  • 05.03.2017
  • Handwerk

Von den Internationalisierungsaktivitäten, den laufenden Programmen zur Kompetenzfeststellung und Ausbildung junger geflüchteter Menschen der Handwerkskammer Braunschweig - Lüneburg - Stade (HWK B-L-S), über die Berichte der Schulleiter der berufsbildenden Schulen über die abenteuerliche kurzfristige Aufnahme der ankommenden Flüchtlinge, bis hin zu den Erfahrungsberichten der sich engagierenden Lehrer und Vollversammlungsmitglieder, haben wir uns im Rahmen des Zukunftsforums der HWK B-L-S am Freitag und Samstag in Stade, mit der Thematik auseinandergesetzt.

 

Im Meinungsaustausch mit den Landtagsabgeordneten Frau Petra Tiemann und Herrn Uwe Santjer, sind sowohl die positiven als auch die verbesserungswürdigen politischen Entscheidungen diskutiert worden.

 

Auch über ernstzunehmende Ängste und Vorurteile bei den Kolleginnen und Kollegen wurde leidenschaftlich diskutiert.

 

Für alle Beteiligten steht fest, dass die Integration, wenn sie erfolgreich verlaufen soll, sich noch über Jahre hinziehen wird und uns viel Kraft kostet.