Termin

WORK | LIFE | PROGRESS: „agil, mobil, innovativ – Raum für gute Arbeit?“

Was sind agile Methoden, wie zum Beispiel Scrum? Wie und wo werden sie angewendet, welche Arbeitsweisen sind dabei neu? Welche Vorteile hat es? Gibt es auch Nachteile? Wie beeinflusst das die Arbeitswelt und meinen Arbeitsplatz? Was hat diese neue Methodenwelt mit gewerkschaftlichem Handeln und betrieblicher Mitbestimmung überhaupt zu tun?

 

Der Input kommt von:

  • Sophie Vassarotti, Chief Product Owner und live zugeschaltet aus der Digital Unit Berlin, Volkswagen Financial Services AG
  • Julius Wachsmuth, SCRUM-Master bei der Siemens AG Mobility am Standort Braunschweig
  • Mathias Möreke, stellvertretender Betriebsratsvorsitzender Volkswagen Braunschweig

Anschließende Diskussion mit:

Eva Stassek und Garnet Alps, Bevollmächtigte der IG Metall Braunschweig

 

Anmeldung unter:

braunschweigdon't want spam(at)igmetall.de oder 0531 - 4 80 88 10

 

 

 

Veranstalter:
IG Metall Braunschweig
Ort:
I-Vent im i-Punkt, Jenastieg 3-5, 38124 Braunschweig
Datum:
Dienstag, 5. September 2017
Beginn:
17:30 Uhr
Ende:
20:00 Uhr

Drucken Drucken