AM 1. NOVEMBER

"Yes, we burn!" Theaterstück zur schönen neuen Arbeitswelt

Am 1. November um 20 Uhr im Theater Kult in der Hamburger Straße 273, Eingang C2.

Mehr...


AM 5. SEPTEMBER

WORK | LIFE | PROGRESS: "agil, mobil, innovativ - Raum für gute Arbeit?"

Was sind agile Methoden, wie zum Beispiel Scrum? Wie und wo werden sie angewendet, welche Arbeitsweisen sind dabei neu? Welche Vorteile hat es? Gibt es auch Nachteile? Wie beeinflusst das die Arbeitswelt und meinen Arbeitsplatz? Was hat diese neue Methodenwelt mit gewerkschaftlichem Handeln und betrieblicher Mitbestimmung überhaupt zu tun?

Mehr...


Die IG Metall Vertraurnskörperleitung VW BS unterstützt den Aufruf, nicht die VW-Belegschaft, die bereits jetzt schon genügend negative Folgen des Diesel-Betruges zu tragen hat, für den Wahlkampf zu instrumentalisieren.

UNTERSCHRIFTENAKTION

"Es reicht! Volkswagen nicht in den Wahlkampf ziehen!"

Volkswagen und seine Beschäftigten stehen mit dem Übergang zu Elektromobilität, Digitalisierung und neuen Mobilitätsangeboten vor einem der größten Umbrüche in der Automobilindustrie. Zusätzlich lastet auf den Beschäftigten der von ihnen nicht zu verantwortende Abgas-Skandal.

Mehr...


Symbolbild: Panthermedia

Eckpunkte des IG Metall Bezirks zur aktuellen Debatte über die Automobil- und Zuliefererindustrie der Zukunft

Der aktuelle Transformationsprozess hin zu einer emissionsfreien Mobilität ist eine zentrale gesellschafts- und industriepolitische Herausforderung. Für die Zukunft der deutschen Automobil- und Zuliefererindustrie ist das Gelingen dieses Prozesses von zentraler Bedeutung. Auch für die IG Metall und die Beschäftigten hat die konkrete Gestaltung dieses Prozesses hohe Priorität. Doch die gemeinsamen Anstrengungen drohen vom Schatten des Dieselskandals überdeckt zu werden.

Mehr...


Vergünstigungen für Mitglieder

Die IGM-Service GmbH ist ein Dienstleistungsunternehmen nur für Mitglieder der IG Metall und deren Angehörige. Über die Satzungsleistungen hinaus, bietet sie zahlreiche zusätzliche Leistungen, sowohl bei bundesweiten Kooperationspartnern als auch bei regionalen Anbietern vor Ort. Neben Bildungs- und Urlaubsangeboten gehören dazu auch Sonderkonditionen in Freibädern, Fitnessstudios oder lokalen Geschäften.

Mehr...


Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender der IG Metall

GEMEINSAME ERKLÄRUNG

IG Metall und Gesamtbetriebsratsvorsitzende der deutschen Automobilindustrie fordern Weichenstellungen für eine ökologische und sozial verträgliche Mobilität

Frankfurt am Main – „Für die Automobilindustrie ist es an der Zeit, die Weichen für eine zukunftsfähige Transformation zu stellen. Ziel ist eine ökologisch und sozial verträgliche Mobilität. Die deutsche Automobilindustrie muss dabei Treiber sein und ihre Innovationsstärke hierauf ausrichten. Klar ist auch: Die Politik muss endlich ihre koordinierende Funktion wahrnehmen und gemeinsam mit der Industrie und Gewerkschaften ein tragfähiges strategisches Konzept für den technologischen Übergang vorlegen – das steht bis heute aus“, sagte Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender der IG Metall, am Montag mit Blick auf den „Dieselgipfel“ der Bundesregierung am 2. August 2017.

Mehr...


IG METALL: DEINE STARKE PARTNERIN IN AUSBILDUNG UND STUDIUM

Was die IG Metall Azubis und Studis bietet

Gewerkschaft?! Brauch ich nicht! Von wegen: Die IG Metall setzt sich nicht nur für ihre jungen Mitglieder ein - sie hat auch maßgeschneiderte Angebote für Auszubildende und (dual) Studierende auf Lager.

Mehr...


Thorsten Gröger, IG Metall Bezirksleiter Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Foto: Heiko Stumpe.

IG Metall: Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben ist zentrale gesellschaftliche Aufgabe

Hannover - Die IG Metall wird in der kommenden Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie Forderungen zu Arbeitszeit und Entgelt stellen. Mögliche Forderungen, die im Herbst von den Tarifkommissionen beschlossen werden, beinhalten unter Umständen auch den individuellen Anspruch auf vorübergehende Reduzierung der wöchentlichen Arbeitszeit, verbunden mit dem Recht auf Rückkehr zur Vollzeit.

Mehr...


VIDEO

Mein Leben, meine Zeit!

Arbeiten rund um die Uhr und auch am Wochenende sowie das Aufweichen der Grenzen zwischen Berufs- und Privatleben drohen der neue Standard zu werden. Die Beschäftigten wünschen sich gute Arbeit und Arbeitszeiten, die planbar sind und die sie selbst stärker beeinflussen können.

Mehr...


ENGAGEMENT FÜR RESPEKT UND TOLERANZ

Ortsjugendausschuss gewinnt den Sally-Perel-Preis

Mit einem Skript für ein Videoprojekt mit dem Namen "Wie würdest du handeln?" hat der Ortsjugendausschuss (OJA) Braunschweig den diesjährigen Förderpreis des Sally-Perel-Preises gewonnen.

Mehr...


Sie sehen die News 1 bis 10 von 653


Drucken Drucken