Aktuelle Meldungen

Fotos: Michael Cordes, IG Metall.

WARNSTREIK BEI SCHIMMEL

"Gute Arbeit, guter Lohn, Tarif jetzt"

Unter dem Motto "Gute Arbeit, guter Lohn, Tarif jetzt" legten 120 Beschäftigte der Wilhelm-Schimmel-Pianofortefabrik GmbH am gestrigen Dienstag die Arbeit nieder um der IG Metall Verhandlungskommission den Rücken zu stärken.

Mehr...


Eva Stassek, Erste Bevollmächtigte der IG Metall Braunschweig

DELEGIERTENVERSAMMLUNG DER IG METALL BRAUNSCHWEIG

Stassek: „Die IG Metall steht für solidarische Lösungen“

Eva Stassek, erste Bevollmächtigte der IG Metall Braunschweig, kritisierte in ihrem Geschäftsbericht die Hetze der Rechtspopulisten im Hinblick auf die in Europa anstehenden Wahlen. „Rechtspopulisten haben auf alle Probleme nur eine Antwort: ‚Wir zuerst!‘ Das ist eine Politik, die Misstrauen, Angst, Ausschluss, Vereinzelung und Ungleichheit erzeugt und nicht das proklamierte Ziel der Sicherheit und des Wohlstandes für alle.“ Die IG Metall dagegen stehe für solidarische Lösungen und werde sich dazu im Bundestagswahlkampf deutlich positionieren.

Mehr...


v.l.n.r.: Martina Witkowski (BR VW), Katja Voges (BR VW), Sophie Guillouet (BRV Braunschweiger Flammenfilter), Vesna Miseljic (BR VW FS AG) und Angelica Schieder (Gewerkschaftssekretärin IG Metall Braunschweig). Foto: Peter Frank, d&d.

8. MÄRZ - INTERNATIONALER FRAUENTAG

Viel ist erreicht, viel ist noch zu tun!

Auch in diesem Jahr finden in den Betrieben in Braunschweig und Wolfenbüttel Aktionen zum Internationalen Frauentag statt. In Informationsveranstaltungen und Gesprächen diskutieren die IG Metallerinnen und Metaller über Entgeltgerechtigkeit, Vereinbarkeit von Arbeit und Privatleben und gleichberechtigte Teilhabe.

Mehr...


"OHNE FRAUEN KEINEN FRIEDEN"

Internationaler Frauentag am 8. März

Zum diesjährigen Frauentag organisiert das Frauenbündnis Braunschweig eine ganze Reihe von Veranstaltungen zum Thema unter dem Motto: "Ohne Frauen keinen Frieden".

Mehr...


Foto: Peter Frank, d&d

VERTRAUENSLEUTEKONFERENZ DER IG METALL BRAUNSCHWEIG

„Arbeitsbedingungen gemeinsam gestalten“

Am Samstag trafen sich im Braunschweiger Gewerkschaftshaus ca. 100 zumeist im Jahr 2016 neu gewählte Vertrauensleute, um die Arbeitsschwerpunkte für die nächsten Monate zu diskutieren . Auf der Konferenz ging es um eine neue Arbeitszeitkultur, die Anforderungen an eine solidarische Rentenpolitik und die Gefahren des Rechtspopulismus für unsere Demokratie.

Mehr...


Sie sehen die News 26 bis 30 von 31


Drucken Drucken