Aktuelle Meldungen

VERANSTALTUNG AM 3. MAI, 18:00 UHR, FALKEN, BOHLWEG 55, BS

Die Türkei nach dem Referendum - Wohin bewegt sich das Land?

Am 3. Mai wird alljährlich auf die Verletzungen der Pressefreiheit aufmerksam gemacht. Die Sozialistische Jugend – Die Falken lädt zu diesem Anlass in Kooperation mit dem Jugendring Braunschweig e.V. zu einer Veranstaltung über die aktuelle Situation in der Türkei ein.

Mehr...


Detlef Kunkel, zweiter von rechts. Foto: Daniela Nielsen, Stadt Braunschweig

ARBEITNEHMER-EMPFANG

Stadt Braunschweig ehrt Detlef Kunkel

Der Oberbürgermeister Ulrich Markurth ehrte auf dem jährlich von der Stadt ausgerichteten Arbeitnehmerempfang unseren ehemaligen Ersten Bevollmächtigten Detlef Kunkel für seine Verdienste um die Braunschweiger Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. An dem Festakt in der Dornse nahmen etwa 100 geladenen Gästen aus verschiedenen Braunschweiger Betrieben, Institutionen und der Verwaltung teil.

Mehr...


BEFRAGUNG 2017

Das wollen die Beschäftigten

Die Zahl übertraf alle Erwartungen: 680 000 Menschen aus gut 7000 Betrieben haben sich an unserer Beschäftigtenbefragung beteiligt: Wie wollen wir arbeiten? Wie wollen wir leben? Die Ergebnisse sind eindeutig - die Politik muss handeln. Im Wahljahr 2017 kommt es auf die Wünsche und Bedürfnisse der Beschäftigten an.

Mehr...


Die neugewählten Aufsichtsräte der Arbeitnehmerseite bei Volkswagen: Jörg Hofmann, Peter Mosch, Ulrike Jakob, Uwe Hück, Birgit Dietz, Bernd Osterloh, Bertina Murkovic, Athanasios Stimoniaris, Dr. Hans-Peter Fischer. Johan Järvklo ist nicht im Bild. Foto: Roland Niepaul

VOLKSWAGEN

Delegierte wählten Arbeitnehmervertreter für VW-Aufsichtsrat

Wolfsburg - Rund 1000 Delegierte aus ganz Deutschland haben am Donnerstag in Wolfsburg die Arbeitnehmervertreter für den Aufsichtsrat der Volkswagen AG gewählt. Alle in den Aufsichtsrat gewählten Vertreter kandidierten auf der Liste der IG Metall.

Mehr...


Fotos: Peter Frank, d&d

WORK | LIFE | PROGRESS

„Zukunft der Arbeit neu denken“

Die Auftaktveranstaltung zur Reihe „Work | Life | Progress“ am 28. März stand unter dem Motto „Zukunft der Arbeit neu denken“. Wie verändern große Trends unser Leben und Arbeiten in Zukunft? Welche neuen Arbeitsformen können das sein und was heißt das für die Mitgestaltung und Mitbestimmung? Diese und andere Fragen diskutierten die rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer und formulierten ihre Anforderungen an die Zukunft der Arbeit.

Mehr...


Sie sehen die News 21 bis 25 von 31


Drucken Drucken