Winterzeit - Braunkohlzeit und der erste Schnee

Jetzt geht es los

Braunkohlwanderung am 23.01.2014 - Start und Ziel: das Vereinsheim Alt-Petritor.

 

Es waren 38 Anmeldungen, die im gemütlichen Kreis wandern und anschließend essen wollten.
Der Start war kurz nach 10 Uhr. Vom Vereinsheim ging es dann an der Friedenskirche vorbei zum Ring-Gleis.


Weiter marschierten wir zum Madamenweg. Hier konnten wir uns die Fertigstellung des Bunkers-Ausbau betrachten. Es ist schon erstaunlich, was dort geleistet wurde.

 

Weiter ging es bei leichtem Schneegestöber und kühlen Wind, entlang der Kreuzstraße, in Richtung Westpark. Nach etwa 2 km war der Wendepunkt.
Vorbei am Sportpatz Rot-Weiß hieß das nächste Ziel: der Vogelsang 12. Aufwärmen war jetzt angesagt! Dort wurde Glühwein, Kaffee, Tee und auch einige schärfere Getränke eingenommen. Gleichzeitig konnte man sich eine Foto-Show, von unserer Feier, 15 Jahre Kreativclub bei Anti-Rost, betrachten.


Um 12 Uhr begann die zweite Wanderrunde.

Es ging in Richtung Alt-Lehndorf. Vorbei an Reitställen, am Sportplatz Kälberwiese und Umlaufgräben, hin zum Vereinsheim.

 

Hier brauchten wir nicht lange auf unser Essen zu  warten. Nach dem alle kräftig gespeist und getrunken hatten, löste sich die fröhliche Runde auf und alle gingen zufrieden nach Haus. 

Christel & Rolf Löhr

 

Unseren Wanderführern, Christel und Rolf Löhr, bleibt noch für die Vorbereitung, für die schöne Wanderung und die "Aufwämpause" herzlich zu danken. 

 

                         Zur Fotogalerie bitte hier klicken

 

Red.: Erhard Dierschke

 


Drucken Drucken