Seminar für Online-Redakteure der IG Metall Braunschweig.
<CENTER> Hotel Brauner Hirsch in Osterwieck</CENTER>

Die IG-Metall Braunschweig hatte ihre Redakteure der Homepage zu einer Schulung nach Osterwieck eingeladen.


14 Kolleginnen und Kollegen waren der Einladung gefolgt.

Vertreten waren Vertrauensleute aus dem Volkswagenwerk, von Siemens und Welga (Wolfenbüttel).  Natürlich waren auch  drei Mitgliedes des Kreativclubs/Senioren der Einladung gefolgt.

 

Bei diesem Seminar sollte nicht die Technik und deren Bedienung die Hauptrolle spielen. Das Recherchieren im Internet, das Suchen nach Informationsquellen und die Aufarbeitung für die Homepage und Infoblätter, war Ziel des Seminars.


Maik  Matthias und Immo Junghärtchen von Design & Distribution hatten das Seminar gut vorbereitet. Sie  pflegen neben anderen Aufgaben, die Internetseiten für die IG-Metall Braunschweig. Sie leiten und unterstützen auch die Redakteure aus den Betrieben.


Es galt Laptops aufzubauen, zu verkabeln und die Internetanschlüsse herzustellen.

Nach der Vorstellungsrunde und Einführung ging es auch gleich an die praktische Arbeit.
 
Welche Informationsmöglichkeiten im Netz habe ich? Wo suche ich was? Wie kann ich meine Suche auf Wichtiges eingrenzen?


Was sind Suchmaschinen? (Google, Altavister, fireball usw.)
Was sind Internetportale?
Wie sollte eine Internetseite aufgebaut werden?


Ein weiters sehr wichtiges Thema des Seminars war, wie sollten Interviews geplant und aufgebaut werden?

Zu allen Bereichen waren die Kolleginnen und Kollegen mit viel Interesse und Arbeitseifer am Werke, so dass am Ende des

Seminars unsere „Lehrer“ mit ihren „Schülern“ sehr zufrieden waren.
Vor allem die Kollegen in den Betrieben haben zur anstehenden Betriebsratswahl in 2010 eine Portion Rüstzeug mitgenommen.

Erhard Dierschke

Zur Fotogalerie bitte hier klicken

 


Drucken Drucken