Winterzeit - Braunkohlzeit
<CENTER>"Guten Appetit"</CENTER>

Das neue Jahr hat begonnen, der Weihnachtsstress ist vergessen und somit konnten sich die Kreativen auf den ersten Programmpunkt 2009, unsere alljährliche Braunkohlwanderung freuen.

Am 29.01.2009 war es soweit!57 frohgelaunte Leute waren dabei. Der erste Schicksalsschlag war auch schon da. Unser Lothar, sonst der hervorragende Betreuer war gestürzt und konnte uns nicht führen. Er kam auf zwei Gehilfen natürlich trotzdem zum Essen. Ein ganz besonderes Lob geht deshalb an unseren Heinz Lindau, er hat kurzfristig die Wanderführung übernommen und uns sicher geleitet. Wir sind also um das ganze Kralenrieder-Schützenhaus ca. 2 1/2 Stunden gewandert. Der Weg führte über die Schuntersiedlung, das Heinrich-Jasperhaus und durch den Querumer Wald. Unterwegs wartete eine kleine Überraschung auf uns, auch hierfür " Herzlichen Dank "! Das Wetter war super, die Wege trocken, zum Teil noch etwas vereist, sogar die Sonne hat gelacht. Um 13 Uhr war dann das Braunkohlessen. Es war alles sehr sehr reichlich und es hat uns allen wirklich gut geschmeckt. Ein Schnäpschen zur Verdauung hat auch nicht gefehlt. Die Wirte hatten sich auch große Mühe mit der Dekoration gegeben. Es war wieder ein gelungener Tag.Wir hoffen, dass auch nächstes Jahr die Braunkohlwanderung wieder im Programm ist.

Rudi Rindermann
Redaktion: Erhard Dierschke


>Zur Fotogalerie hier klicken<

 


Drucken Drucken