Gute Arbeit - Unsere Zukunft

Arbeitsschutz ist ein zentraler Schwerpunkt der Interessenvertretung. Besonders in der Unfallverhütung konnten seit Jahren die Unfallzahlen wesentlich gesenkt werden. Ein Ergebnis konsequenter Arbeit aller am Arbeitsschutz Beteiligter. Dieses hohe Niveau wollen wir halten und ausbauen – denn jeder Unfall ist einer zuviel.

Auch beim Schutz und der Förderung der Gesundheit sind weitere Verbesserungen zu erzielen. Dafür stehen eine Vielzahl von Aktivitäten – von Vorsorgeuntersuchungen über die Gesundheitsworkshops in einzelnen Kostenstellen bis zu gezielten Rehabilitationsmaßnahmen.

Ein weiterer Punkt ist die menschengerechte Arbeit durch gezielte Gestaltung der Arbeitsplätze, der Arbeitsumgebung und der Arbeitsorganisation. Dadurch können Arbeitsbelastungen verringert und Gesundheitsbedingungen am Arbeitsplatz nachhaltig verbessert werden. Vorausgesetzt, dass bereits bei Planungsbeginn das Thema Gesundheit mit ganz oben auf der Aufgabenliste steht. Zu diesem Zeitpunkt besteht ein erheblicher Gestaltungsspielraum für gute Arbeitsbedingungen.

 

Schwarzbuch "Krank durch Arbeit. Arbeitsbedingungen - Gesundheitsrisiken - Gegenwehr"   mehr... (pdf, 442 KB)

 

Jeder fünfte Beschäftigte geht bis an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit, ergab eine Umfrage des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit. Trotzdem fordert die Wirtschaft längere Arbeitszeiten und noch mehr Leistung. Wer soll da noch mithalten? Mit dem Projekt "Gute Arbeit" will die IG Metall dazu beitragen, die Arbeitswelt menschengerecht zu gestalten.

Link auf die Seite der IG Metall 

 

 


Drucken Drucken