TORAKTION 17.08.2017

Es reicht!

Jetzt reicht's! Die Beschäftigten bei Volkswagen wollen weder in den Wahlkampf hineingezogen werden, ...

noch, dass die Beteiligung des Landes Niedersachsen an Volkswagen oder das VW-Gesetz in Frage gestellt wird.

 

Hierzu wurden an den Toren im Werk Braunschweig in der letzten Woche, vor der Früh-, Spät- und Nachtschicht Flugblätter verteilt und gebeten sich an der Unterschriftenaktion zu beteiligen.

 

Einen besonderen Dank an alle Unterstützende aus den Bereichen, Betriebsrat, Vertrauenskörperleitung, Jugend- und Auszubildendenvertretung und engagierten Vertrauensleuten!

 

Bildergalerie...


Drucken Drucken